Immobilie als Gemeinschaftseigentum von Geschwistern kaufen oder Schenkung? Was ist das Beste für mi

4 Antworten

Egal ob Schenkung, Übertragung oder Verkauf an einem Notar kommt ihr da nicht vorbei, denn eine Änderung der Besitzverhältnisse bezüglich eines Grundstücks läuft nur über einen notariellen Vertrag.

Bei derartigen Grundstückgsgeschäften ist ein Notar Pflicht. Das kann man nicht einfach so mal anders machen. Der Notar kümmert sich ja auch um die Umschreibung im Grundbuch und so weiter. Des weiteren würde ich dir empfehlen vorher einen Steuerberater aufzusuchen um bei dem Kaufvertrag oder der Schenkung keine Fehler zu machen. Bei einem Kaufvertrag hast du einen Abschreibungsmöglichkeit bei der Schenkung nicht.

Hier geht ohne Notar gar nichts, du musst ja eine Eintragung ins Grundbuch vornehmen lassen. Nur so kannst du alleiniger Eigentümer des Grundstücks werden.

Was möchtest Du wissen?