Immobilie Alleinerziehend?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Woher weißt du denn, dass es daran liegt?

Ich vermute, du suchst nach einer 3-4 Zimmer Wohnung, schön gelegen, am besten mit Balkon oder Garten, oder?

Bei so einer Wohnung kommen vermutlich jeeede Menge Anfragen, da kann natürlich nicht jeder ne Zusage bekommen.

Auch wenns nervt: Immer weiter suchen! Irgendwann ist was dabei! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "A und O" bei einer Antwort auf eine Anzeige ist eine aussagekräftige Bewerbung.

Bei einer Mail mit "ich bin alleinerziehend und suche eine Wohnung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf" hast Du keine Chancen. Das liegt aber nicht an der Tatsache, daß Du alleinerziehend bist, sondern, weil dies nichts aussagt.

Wir sind "DINKIS" (Double income, no kids) und haben ein Jahr gesucht (Stuttgart). Gut, ok, wir hatten ziemlich genaue Vorstellungen...

In Deinem Fall würde ich raten, gleich in der Bewerbung das Nettoeinkommen zu nennen (das wohl das mindestens 3-fache der Miete betragen sollte), damit der Vermieter sicher sein kann, daß Du für die Miete aufkommen kannst.

Zur Besichtigung machst Du dann eine "Bewerbungsmappe", mit ein paar Infos über Dich, Foto, Schufa-Auszug und den letzten 3 Gehaltsabrechnungen.

Leider muss man als Mietinteressent mittlerweile ziemlich die Hosen runterlassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShinyShadow
03.05.2016, 12:51

*Klugschei..ermodus an*

DINK's oder DINKY's mit y, für "yet" :D

*Klugschei..ermodus aus*

Aber ich stimme ich dir vollkommen zu :)

1

Tja, ich kann die Vermieter dieser Tage sehr gut verstehen. Bist Du selbstständig? Falls ja...wenn Dui eine positive BWA hast, sollte das doch kein Problem sein...und so wie Du schreibst, scheinst Du ja genug Geld zu haben. Aaaaaber, die Vermieter wirst Du DEFINITIV in Kenntnis setzen müssen, dass Du ein Kind hast,denn sollte dieser Fakt verschwiegen werden,. kann man dich postwendend wieder auf die Strasse setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
03.05.2016, 12:01

das kommt drauf an. sie kann angeben das das kind beim vater lebt. hat sie die wohnung haben sich die eltern eben geeinigt das das kind zur mutter zieht. da kann kein vermieter etwas machen dann

0

Kann dir da das Amt nicht weiterhelfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meini77
03.05.2016, 12:04

welches "Amt" soll da weiterhelfen? Das Postamt? Zollamt? Gewerbeaufsichtsamt?

2

dann schreibe doch nicht das du alleinerziehend bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?