Immer zur selben Zeit aufwachen! (schlafen,schlafstörungen)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann sein dass das Bald wieder weg geht . Versuch mal abends Irgendetwas was dich beruhigt zu tun ... hör leise musik (hat bei mir wo ich das hatte auch funktioniert ) oder mach halt irgendwas was dich beruhigt !

Kussgirl ;D

Xzibit1995 03.06.2011, 09:36

Ja werd ich mal ausprobieren was anderes bleibt mir eh nicht übrig :)

0
Kussgirl 03.06.2011, 15:28

Viel Glück !

0

vielleicht hilft es dir, wenn du dich am tag mehr auspowerst. je mehr du dich am tag anstrengst bzw. beschäftigst, desto müdiger bist du auch und schneller kannst du einschlafen. z.B: fitnesstudio

naja, viellecht bist du ja zum frühaufsteher motiert. das ist mir auch passiert. aber du kannst die zeit in der früh auch nützen und nicht nur im bett wach liegen, bevor du in die schule gehst.

außerdem es muss einen grund dafür geben!!! hast du seit einiger zeit probleme in der schule, in deiner familie, oder mit deinem /r freund/in. der schlaf wird nämlich von deinem psychischen zustand beeinflusst. schau, dass du deine probleme, wenn du welche hast, wieder in den griff bekommst, dann wirst das mitm sclaf auch wieder klappen.

bei manchen Leuten ist das so, dass sie immer bei gleichen zeiten aufwachen weil sie irgendein problem im körper haben..es gibt so bestimmte zeiten bei denen sich ein organ dann fast wie meldet und man erwacht..ich weiss auch nicht wie ich das sagen soll!!

6 Uhr ist eine gute Zeit aufzustehen , duschen , frühstücken, in die Schule gehen, wo ist das Problem?

Xzibit1995 03.06.2011, 09:35

Ja aber doch nicht am wochenende oder ????

0

Oh mann, hast du es gut =(Ich MUSS mir den Wecker stellen, sonst wache ich GAR nicht auf... Und das hat meiner Meinung nach mehr Nachteile =S

Was möchtest Du wissen?