Immer Zahnschmerzen bei Süßigkeiten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du evtl eine Füllung hast die zu voll ist. Sag es deinem Zahnarzt. Mein Chef (Zahnarzt) sagt sowas passiert öfters, von außen kann man das nicht sehen. Also wenn du ein Loch z.B. hattest kann es sein das zu viel Füllung im Zahn ist. Oder wenn dein Zahn zu nah am Nerven geschleift wurde o.ä.
Vielleicht hast du aber auch einfach ein kleines Loch, das evtl auch dein Zahnarzt übersehen hat. Mach ein Termin und erläutere ihm deine Probleme.
Gute Besserung!
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast empfindliche Zähne. Viele Menschen haben solche Empfindungen bei kalt/heiß oder süß/sauer. Wenn der Zahnarzt nichts findet, ist alles o.k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hätte gesagt, das du vielleicht irgendwo doch ein kleines Löchlein hast. Aber wenn du sagst der Zahnarzt sagt das alles okay ist... hmm...

An sich kann es auch sein das du zu wenig Zahnschmelz hast. Zu extremes Zähneputzen oder vielleicht Früchte mit Zitronensäure ein wenig einschränken.

An sonsten kann ich mir auch gut Vorstellen, das es einfach eine Kopfsache ist. Das kann ganz schnell passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Zähne sind dann sehr empfindlich.

Habe das gleiche Problem, meine Zähne an sich sind aber 1A und werden jedes Mal vom Arzt gelobt. 

Da kann man nicht viel gegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wahrscheinlich schmerzempfindliche Zähne. Da hilft die Zahnpasta Sensodyne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir gehts genauso mit gummibärchen...aber seitdem ich ne zahnpasta für empfindliche zähne nutze, is es schon besser geworden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann "zieht´s so", gell? Probier mal ´ne Zeit lang Sensodyne-Zahnpasta  für  empfindliche Zähne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewöhne Dich an ein Leben ohne Zuckerzeug, ich rate es dringend.

Regelmäßiges Zähneputzen beseitigt den Zahnverfall nicht.

Der Zucker flutet auch über das Blut an den Zahn und beschädigt ihn.

Kaputte Zähne haben gewaltige Folgen für die Gesamtgesundheit und das spätere Erwachsenenleben.

Große Zuckermengen sind nie gut für den Mensch - sie bereiten Diabetes und Fettsucht vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glasratz
14.07.2017, 11:38

Nein, der Zucker flutet nicht hat über​ das Blut an die Zähne, woher hast du denn den Unsinn?

0

Hallo, das könnte womöglich an freiliegende Zahnhälse liegen. Probiere mal als Zahnpasta die Sensodyne, die ist extra für schmerzempfindliche Zähne.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, ich habe das immer bei Bonbons!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?