Immer wiederkehrender Scheidenpilz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Hatte auch ganz lange Probleme mit so etwas. Angefangen hat das bei mir durch Antibiotika. Meine FrauenÄrztin sagte mir dass durch Antibiotika die Flora gestört wird. Sie sagte auch dass mein Freund nichts damit zu tun hat, dass es nicht an mangelnder Hygiene liegt, sondern dass ich so eine immunschwäche habe und dafür anfällig bin. Hatte das bestimmt einmal im Monat und musste schon immer heulen weil es echt genervt hat und der Sex sich auch nicht mehr gut angefühlt hat.habe das auch immer bekommen, wenn ich eine blasenEntzündung hatte oder Ne Erkältung. Seit einiger Zeit bin ich Gottseidank davon befreit. Habe über mehrere Monate lang provisorisch um meine Flora zu starken ein mal pro Woche "gelifend" angewendet. Bekommst du in der Apotheke für 14 Euro meine ich. Ist dann so ein Gel. Ziemlich Eklig aber mir hat es echt geholfen. Ist auch nichts gefährliches drin. Nur MilchsäureBakterien. Kannst aber auch genau so gut einmal in der Woche nen Tampon mit Joghurt einführen. Hat ziemlich den gleichen Effekt. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG und gute Besserung ;)

ehm.... naja... Ich bin erst 12 Jahre alt, und hatte noch niemals sex.. aaber ich probier dir mal zu helfen...also, ich hab gerade gegoogelt... es steht, das es eine vaginatablette gibt die den scheidenpilz lindert oder es ganz weg gehen lässt... es heisst ,, Gyno-Canesten" das gibt es in vaginalcreme, vaginaltabletten und Kombipack. Ich glaube, das jeden tag sex nicht gut ist... es ist empehlend, nur 1 mal im monat sex zu haben. oder wenn man es überhaupt nicht ohne sex aushalten kann, dann halt 1 mal in der woche. ich hoffe, ich habe dir geholfen, auch wenn ich erst 12 bin. ;) Viel glück

welovewillow 09.09.2012, 11:24

Ok danke :) Ähm wir haben ja seit ich den Pilz habe so gut wie gar keinen Sex mehr.

0

kann es sein das bei dir nicht immer weg ist mach mal die salbe öfter drauf vieleit war der pilz nicht ganz weg

welovewillow 09.09.2012, 11:23

Ja wahrscheinlich. Aber die Salben oder Tabletten helfen eben nicht richtig, ich nehme sie jeden Tag so wie ich es verschrieben Kriege.

0

Hat Dein Freund sich auch schon mal untersuchen lassen?

welovewillow 09.09.2012, 11:16

Nein aber meine Frauenärztin hat ihm auch schon eine Creme verschrieben die er aufgetragen hat.

0
7zwerge 09.09.2012, 11:24
@welovewillow

Er sollte trotzdem auch zum Arzt gehen! Du könnest es mal mit Homöopathie probieren. Diese Form arbeitet ganzheitlich und hat schon viel erbingen können, wenn die Schulmedizin an ihre Grenzen gestoßen ist. Manche Kassen bezahlen es sogar mittlerweile.

0
welovewillow 09.09.2012, 11:38
@7zwerge

Ganz so einfach ist das bei ihm leider nicht, weil er nicht aus Deutschland kommt und hier nicht versichert ist :/

0

Was möchtest Du wissen?