Immer wieder ist was zwischen uns, warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann es sein, dass es nichts anderes als Begehren ist? Offenbar wisst ihr genau, was dem anderen Lust macht. Und genau diese Lust ist es, die euch immer wieder zusammenbringt. Die ruhigen, sicheren Beziehungen, die ihr führt, bieten vielleicht solche "Abenteuer" und unverbindlichen Befriedigungen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich weiß genau was du meinst, erlebe es selbst seit Jahren, allerdings ohne Treffen, weil wir genau wissen was dann passiert. Und das möchten wir unseren Familien nicht antun.

Es sind vermutlich die gemeinsamen Erinnerungen, gemeinsame Interessen, die euch nicht loslassen.....man kann auch so ganz anders sein, als wi eman zu Hause ist. Ist eben mal nicht Frau ..... und Mutter, sondern die Freundin von damals....aus einer zeit wo alles unkompliziert und spontan war.

Und wenn denn auch noch die sexuellen Präferenzen gleich sind (die vlt. beim Partner nicht ganz so harmonieren und/oder Erfüllung finden), dann ist die Gefahr des Fremd gehens gleich nochmal so hoch.

Wenn ich an mir zweifele dann denke ich immer das ich den "anderen" ja nur aus einer "anderen" Zeit kenne.....und wenn man dann zusammen leben würde, hätte man vlt. die gleichen Schwierigkeiten im Alltag wie jetzt auch......

Meine Vermutung, ob dies bei euch zutrifft, bzw. wie und ob ihr damit umgeht? Keine Ahnung.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?