Immer wieder Heißhunger?

6 Antworten

Deine Ernährung passt überhaupt nicht, sonst hättest du solche Attacken gar nicht.

Du bist hübsch genug . . man kann alles übertreiben . .

Heißhunger entsteht wenn man sich generell nicht richtig ernährt . . bei basischer Ernährung hatte ich den bald nicht mehr . . Zucker/ Getreide macht extrem süchtig. Das müsstest du wenn du (uunbedingt) noch besser aussehen musst eine Weile durchstehen . . dann kommt der Heißhunger nicht mehr.

Bei einer vernünftigen Ernährung solltest du eigentlich keinen Heißhunger bekommen. Vollkorn und Eiweiß machen satt genug.

Du hast sehr blöde Eltern, was dafür spricht, so bald wie möglich auszuziehen oder damit zu drohen.

Zucker ist ein gefährlicher Suchtstoff und bei allen "Zivilisationskrankheiten" beteiligt.

Der Körper braucht über die Nahrung überhaupt keinen Zucker. Die Glucose, die er braucht, stellt er selbst hier. In einem gesunden Blutkreislauf sind nur 5g Zucker!

Je mehr Schleckzeug man ißt, desto mehr Hunger kriegt man darauf. Die Zuckersucht zu überwinden kann 1 Jahr dauern, aber es ist möglich und lohnt sich. Aber hierzu darf nicht an allen Ecken Zuckerzeug lauern...

Zucker stört massiv die Blutzuckerregelung, was in Heißhunger ausartet.

Suche auf den bekannten Buchhandels-Sites nach "low carb" und lies mehrere Bücher.

Die richtige Ernährung hat viel natürliche Fette, mittelmäßig Eiweiß (auch tierisches!) und WENIG Kohlenhydrate. Man sollten auch Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln beschränken, weil die auch den Blutzucker durcheinanderbringen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Uni Abschluss Biowissenschaften & 25j Berufstätigkeit

Was genau versteht du unter gesunder Ernährung? Bist du satt?

Ja ich bin satt aber mein Kopf sagt dann: ,, ich brauch was süßes“ dann gebe ich ihn ein Stück und ich kann nicht aufhören 😪

0

Was möchtest Du wissen?