Immer wieder Entzündungen nach Weißheitszahn-OP

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle mal den Zahnarzt wechseln, wenn dein aktueller Zahnarzt Dir nicht dauerhaft helfen kann.

Lovey16 29.08.2013, 18:24

Da die ersten beiden Male im Urlaub waren, war ich inzwischen bei 3 Zahnärzten. Langsam weiß ich nicht mehr weiter...

0

Hä, mehr hat der Zahnarzt nicht gemacht?

Der muss die Backe aufstechen, und den Eiter ausspülen.

Außerdem solltest du ein Antibiotika verschrieben bekommen.

ChrissieAK 29.08.2013, 18:24

Stimmt, an das Antibiotika hab ich gar nicht gedacht...

Du musst unbedingt Antibiotika nehmen, weil Du sonst schwerwiegende Folgen davontragen kannst, wie zum Beispiel eine Blutvergiftung!!

0
Lovey16 29.08.2013, 18:26

Stimmt, beim 2. Mal habe ich ein Antibiotikum bekommen, weil ich aufgrund der Entzündung Fieber hatte. Und Eiter ist auch ausgetreten, allerdings mehr unabsichtlich, weil es so geschwollen war, dass die Ärztin kaum dran kam. Aber auch das hat nichts geändert :/

0

Was möchtest Du wissen?