immer wieder Entzündung in der Nase

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Pajato

Erkundige dich mal bei deinem HNO Arzt ob er einen Wundabstrich machen kann. Der wird dann auf Bakterien untersucht.

Wenn der das nicht macht versuche drauf zu bestehen, notfalls bezahl das selber.

Die Gefahr bei nicht heilenden Wunden gerade in diesem Bereich besteht darin das sich das Gewebe bösartig verändern kann.

Ansonsten ist es richtig das du das in Ruhe lassen musst. Also auch kein Teebaum Öl oder sonstiges.

Gruß, Burkhard

na na na, ganz so dramatisch sehe ich das nicht! muss nicht gleich eine Superinfektion mit Bakterien vorliegen. Viele Menschen haben diese Problematik. Das liegt an den überempfindlichen Schleimhäuten.  Eine gute Salbe ist Emcur Nasensalbe. Gibt es bei dm. Diese Überempfindlichkeit mit Krustenbildung ist chronisch. Das heißt, das wird nie weggehen, leider!

0

Was möchtest Du wissen?