immer wieder blasen an füßen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Blasen entstehen, wenn die Füße heiß und schwitzend sind und die Strümpfe an der Haut anhaften. Strümpfe und Haut reiben dadurch im Schuh aneinander. Hautschichten lösen sich voneinander und in den Zwischenräumen wird Flüssigkeit gebildet. Durch diese Flüssigkeit wird das Gewebe wie von einem kleinen Ballon geschützt. Deswegen können auch "eingelaufene" Schuhe Blasen hinterlassen. Quelle: http://www.die-fussexperten.de/Fussprobleme/Blasen-an-den-Fuessen.html

Quarki89 14.06.2011, 14:38

danke:) aber ich suche eher nach hilfsmitteln oder tricks die das verhindern

0
Quarki89 14.06.2011, 14:39

danke:) aber ich suche eher nach hilfsmitteln oder tricks die das verhindern

0

Wenn die Schuhe von Anfang an nicht die richtige Passform hatten, hilft auch längeres Einlaufen nicht. Es ist leider nicht ersichtlich ob es sich um normale Straßenschuhe oder um Wanderschuhe handelt. Egal beide sollten deiner Fußform entsprechen. Vielleicht hast du einen etwas breiteren Fuß oder einen hohen Spann, es gibt viele Möglichkeiten. Bei den Socken darauf acht, dass sie nicht zu groß sind, denn dann bilden sie Falten und die scheuern bis zur Blasenbildung. Zum Wandern gibt es spezielle Funktionssocken, die bringen auch einiges.

du solltest Söckchen tragen, weil man Barfuß immer ein wenig rutscht und dann in den Schuhen rutscht. Oder versuchs mit Fusspuder.

Quarki89 14.06.2011, 14:37

es reibt ja vorallem hinten an der ferse, hilft da das fußpuder trotzdem ? aber muss doch auch ohne gehen, weil sind ja eig normale schuhe und mit anderen schuhen vorher gabs auch keine problemee:)

0

Was möchtest Du wissen?