immer wiedekommende komische talgdrüsen am kinn

9 Antworten

diese kleinen kügelchen sind hornperlen. die hautveränderungen nennt man "Milien" (zu deitsch: Hirsekörner), die sind etwas mühsam zu entfernen.geh zum hautarzt.

solche knötchen sind ein anzeichen für akne.. der eiter hat sich in den poren fest gesetzt und wird deswegen als harte "kugel" gespürt.. am besten gehst du zum hautarzt.. achja.. auf keinen fall ausdrücken !! sonst wirds schlimmer.. der hautarzt kann dir da auf jeden fal helfen ;)

das ist normal das so was immer wieder mal vorkommt aber die gehen von alleine wieder weg nur nie aufpicksen das könnte Entzündungen nach sich ziehen

Was tun gegen tief eingewachsenes Haar bzw. verkapselter Pickel?

Hey, ich hab jetzt schon ziemlich lange (geschätzte 4 Wochen) so einen "verkapselten Pickel" am inneren Oberschenkel. Der tut nicht weh und man sieht ihn auch eigentlich nicht, aber man fühlt ihn sehr. Es ist halt eine große Beule unter der Haut. Ich bekomme durch das Rasieren an dieser Stelle immer wieder eingewachsene Haare, die ich dann meist mit einer Nadel und einer Pinzette rausoperiere(Natürlich desinfiziert). Doch diese Beule sitzt einfach relativ tief und man sieht von außen auch kein Haar unter der Oberfläche. Auch wenn es nicht wehtutl, will ich es weg haben. Ich tue immer mal wieder Zinksalbe drauf, aber irgendwie bringt das nichts. Was kann ich noch machen? Gibts da irgendein Mittel in der Drogerie? Hab schon von Zugsalbe gehört, bekommt man die rezeptfrei auch u18 in der Apotheke?:)

...zur Frage

Pustel am kinn.

Als ich letztes mal diese Frage stellte wurde mir gesagt ich soll den pickel pickel sein lassen. aber das hat mir nicht weiter geholfen der knoten am kinn verschwindet einfach nicht, seit ner woche sieht er so aus.

was soll ich tun?? besser damit zum hautarzt?? nicht das er mich aus lacht. Hab schon zugsalbe und zinksalbe ausprobiert beides nicht den gewünschten erfolg gebracht...

...zur Frage

kinn tut weh D:

ich habe am kinn schmerzen wenn ich daraufdrücke was kann das sein?

...zur Frage

pickelalarm! pflaster, ja nein?

Ich habe eine Routine: Heilerde-Maske, abwaschen, abtrocknen, nochmal mit Gesichtswasser zum abschminken drüber (damit auch alles weg ist), Teebaumöl auf "reifende" Pickel oder welche die ich ausgedrückt habe (was sehr selten vorkommt.). Und schlussendlich Zinksalbe auf Pickel, die mittlerweile nur kleine Narben sind, und sehr trocken. Nun meine Frage: Ich habe einen nervigen Pickel am Kinn. Ich habe meine Routine wiederholt. Nun, ist es in Ordnung, Teebaumöl auf den ausgedrückten Pickel zu tupfen und darauf ein Pflaster zu kleben, damit keine Bakterien reinkommen? Oder muss es an Luft kommen?

Danke im voraus, Linni :)

...zur Frage

Pickel am Kinn tut weh. Ist das eine Entzündung?

Pickel am kinn tut weh Ich habe zwei (nicht so große) pickel am kinn und es tut weh Ist es eine entzündung?

...zur Frage

komische Pickel und unreine haut

ich habe am kinn total unreine haut... allerdings sind das nicht so schwarze mitesserpunkte und auch keine richtigen pickel sindern einfach sehr kleine pickelartige "huckel" auf der haut die sich zwar ausdrücken lassen aber nciht wirklich weggehen. vielleicht ist das irgendwas mit den talgdrüsen ich weiß es nicht....

habt ihr tipps wie meine haut wieder schöner wird oder was ich gegen diese komischen "huckel" machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?