Immer wiedekehrende Einschlafprobleme?

2 Antworten

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Also Schlafmittel lasse lieber sein,man gewöhnt sich daran und braucht immer mehr.Du hast ein Erlebnis gehabt das dich aus der Bahn geworfen hat und hast jetzt Stress,das ich durchaus verstehe,durch den Schulwelchsel.Gehe zu einem guten Jugendpsychologen und rede mit deinen Eltern darüber.OK?

Das war kein Schulwechsel weil ich irgendwas gemacht habe, oder gemobbt wurde, es war eher ein wechsel auf eine höhere Schule

0

Was möchtest Du wissen?