Immer wenn mein Tag schlecht anfängt, endet es immer perfekt, woran liegt es?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das liegt an der persönlichen Wahrnehmung. Wenn der Tag für dich schon gefühlt schlecht beginnt, dann ist deine Erwartungshaltung so das ja alles nur noch besser werden kann. Insofern nimmst du jede kleine Veränderung zum Positiven sofort als deutliche Besserung wahr. Somit enden Tage, die gefühlt schlecht begonnen haben, sehr häufig positiv.

Du hast dann keine Erwartungen mehr an den Tag, weswegen sich positive Ereignisse besser anfühlen.

Das liegt an dir, du steigerst dich mit deinen Aufgaben

Beschwere dich noch, bei allen anderen läuft es meistens umgekehrt.

Weil es nur noch besser werden kann.

Andi: Kompliment, prägnanter geht es nicht.

0

Vorsicht: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben!!!

Subjektive Wahrnehmung.

Nichts weiter.

Was möchtest Du wissen?