Immer wenn ich nervös bin, muss ich furzen. Leider kommt da immer etwas "Material" mit. was tun?

2 Antworten

Des kommt ja dann vom stress, am besten einfach versuchen zu entspannen. Aber bloß nicht in Situationen wo es dir peinlich in Panik geraten, sonst kann es sein, dass du dich mit der Zeit dran gewöhnst und du kommst gar nicht mehr davon weg, dann verfolgt es dich dein ganzes Leben lang.

Bloß nicht .......je ernster du es nimmst je mehr du dich damit beschäftigst, desto schlimmer wird es.

Ich rate dir in den Situationen einfach den Kopf frei zu machen und zu beruhigen, wenn du bewusst darauf eingehst und willst, dass das furzen aufhört, dann verstärkst du das Problem nur. Denn dann geratest du in Panik bist total nervös, angespannt, aufgeregt und wirst du es nie mehr los !

Du musst dich außerdem vom problem ablenken, es soll dir egal, ob du furzt oder nicht, konzentriere dich auf andere Sachen.

Wichtig ist dass du in den Situationen selbstbewusster agierst und z.B. einfach mit das Gespräch fortführst.

Hört sich nach stressbedingtem Reizdarm an.Such mal einen Arzt auf.Und vor allem versuch dich zu entspannen;erlern eine Entspannungstechnik.

Durch Nervosität extreme Blähungen?

Immer wenn ich nervös bin oder Angst vor einer Situation habe mit fremden Menschen zu reden bekomme ich starke Blähungen und ein leichtes Schwindel Gefühl es ist so schlimm geworden das ich dadurch nicht mehr zu schule gegangen bin und keinen Abschluss habe. Ich bin jetzt 17 Jahre alt ich würde gerne meinen Abschluss nachholen aber allein die Vorstellung neben fremden Menschen zu sitzen macht mir Angst die größte angst sind dabei meine Blähungen die ich bekomme sobald ich nervös bin..Ich kann mich nicht mit fremden Leuten treffen und keine neuen Leute kennenlernen weil ich diese ständige angst habe pupsen zu müssen..Ich habe angst das es für immer so bleibt und ich nie wieder gesund werde..

...zur Frage

Was haltet Ihr hiervon (Kaufen oder nicht )?

Jede Kapsel enthält 6,5 Milliarden ausgesuchte Bakterienkulturen aus 12 verschiedenen Milchsäure- und Bifidostämmen sowie Vitamin B2 und Vitamin C.

pro Tagesportion (= 1 Kapsel)

Inhaltsstoff Menge

Vitamin B2 0,21 mg

Vitamin C 12 mg

Bifidobacterium lactis 2 Mrd. KBE

Bifidobacterium bifidum 0,25 Mrd. KBE

Bifidobacterium breve 0,25 Mrd. KBE

Bifidobacterium longum 0,25 Mrd. KBE

Lactobacillus acidophilus 0,25 Mrd. KBE

Lactobacillus casei 0,25 Mrd. KBE

Lactobacillus lactis 0,25 Mrd. KBE

Lactobacillus paracasei 0,25 Mrd. KBE

Lactobacillus plantarum 0,25 Mrd. KBE

Lactobacillus rhamnosus GG 2 Mrd. KBE

Lactobacillus salivarius 0,25 Mrd. KBE

Streptococcus thermophilus 0,25 Mrd. KBE* (Koloniebildende Einheiten)

Verzehrempfehlung:

Täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

danke an alle und einen schönen 2. Advent..


...zur Frage

Bekomme Blähungen wenn ich nervös bin. warum?!

Hallo,

Ich (14/w) bekomme Blähungen wenn ich nervös bin. Ich kann mir das pupsen leider nicht immer verkneifen. In der Schule bin ich immer nervös. Warum bekomme ich dann blähungen? Wie kann ich ich mir das puosen verkneifen?

...zur Frage

Blähungen? Schnell pupsen?

Ich habe Blähungen...und ich würde gerne schnell die ganze Luft loswerden indem ich alles rauspupse...auf Kommando kann ich das leider nicht.. kennt jemand Methoden, wie man schnell pupsen kann, ohne etwas essen zu müssen und ohne Medikamente?Und die Frage ist ernst gemeint, also bitte keine dummen Kommentare. Hab Bauchschmerzen.

...zur Frage

Blähungen beim Sport und wenn ich Generell gehe?

Hey, ich habe mal eine Frage. Was kann man gegen Blähungen tun? Immer wenn ich Sport mache ( Generell wen ich mich Bewege) Kriege ich immer Blähungen und Wenn ich dann mal beim Sport auf dem Laufband bin gehe ich dann meistens nach 2Min wieder runter weil ich nicht Furzen möchte :D. Und ich bekomme auch Blähungen wenn ich Aufgeregt bin z.B Wenn ich etwas vorstellen muss bekomme ich meistens auch Blähungen ;/. Ich hoffe ihr könnt mir Helfen ;)

Mfg Syrinxxxx.

...zur Frage

Bei Blähungen simeticon und dimeticon nehmen?

Hi,

meine Frage bezieht sich dabei nicht auf die Unfähigkeit Gase abzulassen, sondern darauf, die Gasbildung zu verhindern bzw. sie ohne Flatulenz ("pupsen") loszuwerden. Kann simeticon oder dimeticon (z.B. Lefax) dabei helfen? Wer hat Erfahrungen damit? Im Internet habe ich schon nachgeguckt. Es geht mir wirklich, um persönliche Erfahrungen, die ihr damit habt.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?