Immer wenn ich nervös bin, muss ich furzen. Leider kommt da immer etwas "Material" mit. was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Des kommt ja dann vom stress, am besten einfach versuchen zu entspannen. Aber bloß nicht in Situationen wo es dir peinlich in Panik geraten, sonst kann es sein, dass du dich mit der Zeit dran gewöhnst und du kommst gar nicht mehr davon weg, dann verfolgt es dich dein ganzes Leben lang.

Bloß nicht .......je ernster du es nimmst je mehr du dich damit beschäftigst, desto schlimmer wird es.

Ich rate dir in den Situationen einfach den Kopf frei zu machen und zu beruhigen, wenn du bewusst darauf eingehst und willst, dass das furzen aufhört, dann verstärkst du das Problem nur. Denn dann geratest du in Panik bist total nervös, angespannt, aufgeregt und wirst du es nie mehr los !

Du musst dich außerdem vom problem ablenken, es soll dir egal, ob du furzt oder nicht, konzentriere dich auf andere Sachen.

Wichtig ist dass du in den Situationen selbstbewusster agierst und z.B. einfach mit das Gespräch fortführst.

Hört sich nach stressbedingtem Reizdarm an.Such mal einen Arzt auf.Und vor allem versuch dich zu entspannen;erlern eine Entspannungstechnik.

meinst du wirklich das das ne frage für ein internet forum ist??? geh mal zum arzt damit... :P

CreamBob 07.04.2010, 13:44

eigentlich hätte ich erst gerne eine "anonymere Einschätzung" per Internet gehabt. Ist ja jetzt nicht unbedingt vergleichbar mit nem Schnupfen, weswegen ich mal fix zum Arzt gehe . . .

0

Was möchtest Du wissen?