Immer wenn ich einladen will, lehnt diese Person ab und lädt mich im Gegenzug direkt ein.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das solltest du die mal direkt fragen, das kann nämliche alle möglichen Gründe haben und ob wir mit unseren Vermutungen hier richtig liegen, weiß man nicht.

Vielleicht steht sie auch auf Gleichberechtigung.

Oder sie möchte nicht, das du denkst, das sie dich ausnimmt, doer nur mit dir weg geht, damit du bezahlen sollst, u.s.w.

Gutes Gelingen :-)

Konter doch mal mit: "Will ich aber." und lächel. Möglicherweise möchte sie nicht, dass du denkst, dass sie arm ist oder sie stellt dich auf die Probe. :-)

Also ich konnte mich auch schon mal revanchieren, aber da war sie auf der Tanzfläche und ich habe dann die Getränke geholt auf meine kosten. Das fand sie auch gut. Aber immer, wenn sie dabei steht, besteht sie darauf selber alles zu bezahlen.

0

Weil man das als Frau einfach macht! Gehört sich fast so, weil man höflich sein will!

Ja? Immer? Sich gar nicht einladen lassen, aber immer wenn man ablehnt, direkt sein eigenes Geld auf den Tisch legen und einladen? Ich verstehe die logik dahinter nicht? Für mich würde es die Höflichkeit gebieten, dass die Person einlädt, die zuerst sagt, ich lade dich ein. Ich fühle mich auch nicht direkt schlecht deswegen, habe mich nur gewundert was das nun zu bedeuten hat.

0

Was möchtest Du wissen?