Immer wenn ich einen Ordner öffne steht "Windows Explorer funktioniert nicht mehr..."

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erste Massnahme: System ausschalten (möglichst einige Zeit von Batterie und Netz trennen) und wieder einschalten. Manchmal ist der Fehler dann schon weg.

Wenn es nur mit einem Ordner passiert, so ist wahrscheinlich etwas mit dem Dateisystem des Ordners nicht mehr in Ordnung. Du solltst dann einmal die gesammte Festplatte auf Fehler duchchecken (mit Windows-Bordmitteln machbar. Ist über das Popup-menü zu erreichen, das beim Rechtsklick auf den ordner geöffnet wird. Menüpunkt Eigenschaften | Werkzeuge. Erfordert meist Neustart).

Wenn es bei allen Ordnern passiert, so kann es entweder am Explorer liegen, der beschädigt worden ist (den kann man durch Einlegen und Booten mit der Windows-DVD meist noch reparieren), einem stark angegriffenen Dateisystem (siehe oben) oder ein eingefangenes Schadprogramm Typ Trojaner oder Virus. Bei Trojaner oder Virus ist es am sichersten, das ganze System neu zu formatieren und Windows und alle anderen Programme neu zu installieren. Antiviren können nicht immer alle Reste entfernen.

Für als erstes eine Datenträgerüberprüfung / chkdsk aus, eventuell ist der Ordner ja beschädigt.

Ansonsten kann es sein, dass die Miniatur-vorschau das Problem ist. Sind in dem Ordner Bilder oder Videos?

Was möchtest Du wissen?