Immer wenn ich aufstehe nach dem schlafen bin ich schlecht gelaunt?

7 Antworten

Du bist wohl ein "Morgenmuffel", da braucht man eine gewisse Zeit, um in die Gänge zu kommen. Versuchs mal, mit schlafen, falls Du nicht arbeiten mußt,bis du richtig Lust hast , aufzustehen. Bei mir liegt es wohl an den Tabletten, die ich frühmorgens nehmen muß, ehe die nicht wirken, habe ich zu nichts Lust, aber schlechte Laune habe ich deshalb auch nicht.

Einige Gründe wurden schon genannt.
Was auch dazu führen kann, ist unzureichende Schlaftiefe, bzw. unzureichende Sauerstoffversorgung  wg. Schlafapnoe.

Einige Zeit später:
Schade. Über ein 'Danke' hätte ich mich gefreut. Eigentlich ein üblicher Akt der Höflichkeit, wenn sich jemand die Zeit genommen hat, auf eine gestellte Frage vernünftig zu antworten.

0

Es könnte damit zutun haben, dass du vielleicht zu wenig schläfst.

Vielleicht gestaltest du deinen Morgen mal anders als sonst um dich selbst zu überraschen ;) 

Was möchtest Du wissen?