immer was "kauen"

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche es mal mit Selbstbelohnung. Wenn du es schaffst, jede Woche einen Kaugummi pro Tag weniger zu kauen, belohnst du dich am Wochenende mit etwas, das für dich wichtig ist (natürlich nichts zum Kauen). Später gibt es dann die Belohnung für jeden "kaugummilosen" Tag. Noch später ist die Belohnung (hoffentlich) nicht mehr nötig. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ersatz .. durch etwas, wie steinchen oder ähnlich unverdauliches vielleicht ... bis Dir die Lust darauf vergeht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cortensteelonly
19.03.2012, 11:08

find ich gar nicht so doof. wie waehrs mit sehr harten bonbons: salmis etc...

0

klingt wie ne dumme angewohnheit an. wenn du gerne würdest, warum fängst du nicht damit an. jeden tag ein bonbon und kaugummi weniger. oder die radikale art, schmeiss die dinger weg, oder schenk das die nachbarskinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag doch mal deinen Arzt vllt hast du ne mangelerscheinung oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?