Immer schwitzige Hände. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du dauerhaft etwas gegen feuchte Hände unternehmen möchtest, bleibt nur ein hoch dosiertes Antitranspirant, Antihydral oder die Leitungswasser-Iontophorese.

Unter der Suchphrase "Antitranspirante im Vergleich" findest Du im Netz eine nach Dosierung sortierbare Liste der gängigsten Antitranspirante.

Bei der Leitungswasser-Iontophorese würde ich Dir auf jeden Fall zu einem modernen Pulsstrom/Gleichstrom-Iontophoresegerät raten, dass eine deutlich schonendere Anwendung und mehr Anwendungsmöglichkeiten bietet. Ein gutes, sicheres, modernes und langlebiges Iontophoresegerät kosten aber um die 600 Euro.

Abraten würde ich auf jeden Fall von Puder! Wenn dies nicht ausreichend wirkt hast Du einen flüssigen Brei in der Hand und hinterlässt mehlige Matsche auf allem was Du anfasst (auch auf der Hand Deines Gegenüber).

Konnte ich Dir etwas helfen?  Würde mich sehr freuen :)
 Ich beschäftige mich beruflich mit diesem Thema (siehe mein Profil)

Liebe Grüße Sascha Ballweg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salbeitee, Antihydral sollen helfen. Sport (gesunder Stoffwechsel) ist auch wichtig, wenn psychische Störungen oder Stress vorliegen, kann das auch ein Auslöser sein, genauso hormonelle Veränderungen und mit Sicherheit Medikamente die den Körperhaushalt beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?