Immer schlecht gelaunt, was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Dinge geschehen, ob du schlecht oder gut gelaunt bist, ist dabei unerheblich. Wenn du sowieso nichts machen kannst, dann warte nicht auf Dinge in der Zukunft, die vielleicht nicht eintreffen, sondern lege deine Aufmerksamkeit auf das Jetzt, das ist wo alles passiert und dort gibt es keine Probleme. Probleme er-scheinen nur, wenn man an die Zukunft -denkt -. Aus dem Denken geschieht die schlechte Laune, also irgnoriere deine Gedanken. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie heißt es so schön? Das Leben ist eine Baustelle ;-) Jeder Mensch hat seine Probleme und das ist eigentlich auch gut so, denn ohne sie wäre das Leben ein wenig langweiliger. Die Frage ist eher bist du schlecht gelaunt oder antriebslos? gegen letzteres empfehle ich Bewegung und frische Luft, hilft auch um in Ruhe nachdenken zu können. Wenn ein Problem auftaucht, dann begegne ihm mit lächeln und versuch es zu meistern (Egal ob alleine oder mit Hilfe). Hast du das Problem gelöst, dann denk nicht über das Problem, sondern den Lösungsweg nach. Und noch ein Tipp: Wenn du das Gefühl hast nicht glücklich werden zu können, dann finde zu dir selbst, sei zufrieden mit dir und arbeite an dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Markus, Wenn man sich antriebslos und träge fühlt, sollte man sich immer an seine Interessen oder Hobbies wenden. Das hellt die Stimmung auf und lenkt dich ab :) wenn es aber ein Dauerzustand, wie bei dir, ist, dann würde ich dir empfehlen dich an deinen Arzt zu wenden und professionelle Hilfe zu nehmen. Das ist die langfristigste Lösung, die ich auch persönlich kenne ;) warte nicht, bis es am Ende zu spät ist!

LG Anne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht immer schon auf das nächste Problem warten! Erfreue Dich an kleinen Dingen. Es gibt so viele davon im Leben. Es schneit, die Sonne scheint, .... Freunde, Familie, Sport, Hobbys, ... Und das Dein Zeugnis etwas Negatives ist, daran bist Du selber schuld. Tu etwas dafür, dann ist es in Zukunft vielleicht auch etwas Positives. Wenn man nur jammert, dann wird es nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xMarkusHx 04.02.2015, 09:31

Danke für die Antwort

0

Serotonin Mangel vielleicht. Dieser Stoff macht gute Laune und vor allem positivere Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vieles liegt auch an der Einstellung! Wenn du immer denkst, dass du Pech hast wird das auch zutreffen...Und wenn du das mal ein bisschen Entspannter siehst, wirst du die schönen Dinge auch wshrnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst nicht auf deine Probleme warten, Probleme sind dazu da um gelöst zu werden, dann bist du auch wieder glücklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?