Immer nur alleine Zuhause ohne Freunde

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mach dir nix wegen dem langen Text. ;) Also ne frage an dich.. bist du auf diese Clique angewiesen? Oder machst du dir nur was vor? Du gehst nicht auf Partys weil du nichts trinkst?

Eine mögliche Lösung wäre: Du findest eine richtige Freundin der du vertrauen kannst und auch gerne zeit mit ihr verbringst und es auch anders rum so ist.. ansonsten.. wenn du so sehr angst davor hast abgewiesen zu werden, wird es ohnehin bald passieren und du leidest umso mehr darunter.. also wie wäre es: du achtest auf so kram wie Beliebtheit nicht? Und lebst dein leben wie du es leben willst.. deine clique kann sich dem anpassen oder du machst dein eigenes Ding. Klar das braucht Selbstbewusstsein aber da kannst du ja auch Schritt für schritt anfangen. Such einfach eine gruppe in der du dich nicht verstellen musst.. und keine sorge.. so was legt sich mit der zeit.. von mir : viel glück im weiteren Verlauf und ich hoffe du erlebst Erfolge ;)

Catz99 31.01.2015, 21:11

Ich hasse leute die betrunken sind,ich habe angst vor jungen die betrunken sind und ich finde generell sind wir noch zu jung um zu trinken..hab schlechte erfahrungen mit betrunken gemacht...

0
AnanasPapaya 31.01.2015, 21:18
@Catz99

Davor hab ich großen Respekt. Wenn es dir nicht gefällt lass dich zu nix zwingen. Du musst dem gruppenzwang nicht unterliegen.. stärke und bilde deinen eigenen Charakter :) so arbeitest du auf eine gute zukunft für dich selbst hin ;)

0

Eins kann ich dir sagen bzw. schreiben, auf solche "Freunde" kann man verzichten! Auch wenn das heißt, dass man dann keine Freunde mehr hat. Aber besser keine als welche angeblichen Freunde die dich runterziehen!

Kopf hoch Ich würde auch wenn es die "beliebteste clique" der Schule ist nicht Mehr mit Solchen Leuten zusammen sein die dich mobben und dann so Tuen als wären sie deine Freunde. Freunde muss man nicht suchen sie kommen einfach wenn sie kommen sollen;) Wahrscheinlich ist diese Clique nur so beliebt weil alle Angst vor ihnen haben selbst gemobbt zu werden aber hinter ihren rücken lästern sie über die Mädchen in deiner Clique. Tret aus der Gruppe aus und ignoriere Es falls sie dich mobben Und diss sie Zur not zurück: (Ich wollte nicht den Moralapostel spielen :)

Ich steck auch in einem Teufelskreis wie du nur halt bisschen anders :) Ich hab gelernt zu versuchen in Vereinen Leute zu finden aber nichts draus geworden ^^ sonst hab ich es auch irgendwie versucht aber nichts :) Bin genau wie du alleine und ständig zuhause Und weiß Du was Es gibt viele denen es auch so geht :) Später wirst du eventuell bei der Ausbildung beim Abitur oder sonst wo neue Leute kennenlernen dann wird alles besser :) Gib nie die hHoffnung auf ^^ Ich weiß wie du dich fühlst :)

Erstmal als Moralapostel: das sind keine Freunde. 2. Misch dich unters Volk! Geh in Sport-Vereine, öffentliche Parks und sei kontaktfreudig:) Und da wir schließlich #zwanzigfünzehn haben und man Freunde im Internet trifft: Du kannst auch "nen Freund oder 'ne Freundin fragen, ob er mit vielen seiner Kontakte inklusive dir eine WhatsApp-Gruppe aufmacht und jeder von euch schickt dann ein paar nummern die auch rein sollen. Man lernt andere kennen die vielleicht auch die selben Interessen und Hobbies ausleben:) Allgemein versuch Leute zu finden die ähnliche Hobbies und so haben die ihr tun könnt. Beispielsweise fängst du mal beim reden an über Filme und Serien zu reden und es wird sich sicher jmd. finden mit dem du dann oft DVDs schauen wirst:)

ich kanns voll nachvollziehen schwester von welcher stadt bist du? versuchs mit jugendtreff?

Ich würde die clique und deine "Freunde" hinter mir lassen. Mich in ein paar sozialennetzwerken anmelden und spazieren gehen

Mir gehts genauso 😕 lass ma treffen :D mm versuch einfach immer weiter zu fragen ob jemand zeit hat und versuch auch was mit unbeliebteren zu machen die freuen sich sicher

S c h e i s auf die Clique ;) such dir echte Freunde auch wenn es schwer ist... Wo kommst du her?

Was möchtest Du wissen?