Immer noch nach schmerzen seit Stunden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Informationen sind zu spärlich, um dir hilfreiche Tipps geben zu können.

Seit wann hast du wo genau Schmerzen, mit oder ohne Ausstrahlung in Arm, mit Missempfindungen (Hände/Finger)...einseitig, beidseitig? Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrengeräusche....?? Auch Schmerzen an anderer Stelle (LWS, Kiefer etc.)?

Was war Auslöser? (berufliches Funktionsüberwiegen? Freizeitaktivitäten?)

Wie alt bist du und hattest du schon mehrfach Probleme mit dem Bewegungsapparat?

Kam der Schmerz schleichend oder ganz plötzlich?

Welche Bewegungen lösen den Schmerz aus? (es gibt übrigens keine "falschen Bewegungen" ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QeanC
19.08.2016, 18:12

Keine Ahnung. Ich lag im Bett. Habe geschaut und meine kleine Schwester war und hat mich genervt obwohl ich schlafen wolte. Dann habe ich mich hingesetzt aufeinmal hatte ich extreme Schmerzen im rechten Nacken Bereich. Und bei jeder kleinen Bewegung (im Bereich vom Kopf bis Schulter ) extreme Schmerzen. Dann saß ich da 1 h. Meine kleine Schwester gab mir mein Handy. Habe schnell gesucht was die Ursache sein könnte und nichts gefunden. Dann habe bei gutefrage.net gefragt. Den Auslöser weiß ich nicht. Jede kleinste Bewegung in den Bereich wo ich oben geschrieben habe.

0
Kommentar von QeanC
19.08.2016, 18:38

Danke!

0
Kommentar von QeanC
19.08.2016, 18:54

danke für deine Hilfereiche antwort -,-

0

Hallo! Hattest Du einen Unfall? 

was könnte das sein kann nicht zum Arzt gehen. Denn ich kann nicht mehr aufstehen

Wenn Du keine Hilfe hast - den Notarzt kann man immer rufen. Solltest Du auch tun, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sicher kannst du deshalb zum Arzt gehen. Entweder Hausarzt oder gleich mal Orthopäde ... Vielleicht handelt es sich einfach um eine Verspannung des M. Trapezius, kann aber eine ganze Menge anderes Zeug sein.

 

Falls du nicht zum Arzt wilst, kannst du eine Schmerztablette nehmen. Dadurch spürt du vorerst nichts und begibst dich dann nicht in eine Schohnhaltung, sondern bewegst dich ganz normal. Das kann möglich eingeklemmte Nerven wieder in Ordnung bringen ...

 

Eine dauerhafte Lösung ist das aber definitiv nicht. Geh dann zum Hausarzt und der wird dich vermutlich zum röntgen schicken und/oder zu einem Physiotherapeuten überweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QeanC
19.08.2016, 17:59

Bin in der Türker

0
Kommentar von QeanC
19.08.2016, 18:13

Bin in der Türkei *

0

Eine Nacken/Halskehre evt, hatte ich auch ist mega schmerzhaft aber viel kannst du nicht tun aussert mit wärme bzw Wärmeflasche oder Wärmepflaster dann wird der Schmerz ertragbarer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf jemand an der dir hilft.
Oder leg Wärmepads auf den Nacken, oder warme umschläge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QeanC
19.08.2016, 17:55

habe ich schon. keiner hilft mir irgendwie...

0

Geh unbedingt zum Orthopäden!

(Ich bin da auch zur Zeit.....wegen Nacken-Kopf-Hals und Zahnschmerzen)

Er wird dir Spritzen geben,die in der Tegel gleich gut anschlagen.Vielleicht auch Krankengymnastik verschreiben.

Nimm dann Ibuprofen 600! Diesind bestens bei Gelenkschmerzen und diesen Dingen.Hat auch mein Orthopäde zu mir gesagt.

Aber immer nur mit Mahlzeiten einnehmen sonst gibts Bauchweh!!

Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?