immer noch magersüchtig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie die anderen schon gesagt haben, allein an deinem esssverhalten kann man nicht festlegen, ob du MS hast, oder nicht.

"immer noch magersüchtig?" soll heißen, dass du schon mal magersühtig warst? (und evtl. immer noch bist)? bist du denn in therapie?

das abendbrot war ok , frühstück auch, mittag auch, also die portionen an sich sind zwar etwas wenig aber nicht besorgniserregend, allerings ist es wichtig, grade, wenn du mal magersüchtig warst, dass du ZM zu dir nimmst. am besten drei. also als 1. ZM zwischen frühstück und mittag z.b. 100g joghurt, zwischen mittag und abendbrot 1 keks und 4 kleine tomaten oder sowas und als 3. ZM nach dem abendbrot z.b. einen Apfel.

wenn du in therapie bist, kannst du das ja mit deine therapeutin besprechen, wenn du schonmal thera hattest, aber jetzt nicht mehr, kannst du ihr ja eine mail schrieben/sie anrufen?

alles Gute ;-)

Ganz ehrlich: Ich bin auch nicht gerade dick, sondern am unteren Rande des Normalgewichts und ich esse mindestens das Dreifache. Mir wäre das eindeutig zu wenig.

Ich muss den anderen recht geben.. daran erkennt man keine Magersucht..

Man sieht allerdings, du prägst dir ganz genau ein, was und wieviel du gegessen hast.. Das deutet schon etwas daraufhin.. Damit solltest du aufhören.. Solange du dir diese Zahlen und diese Kontrolle nicht aus dem Kopf bringst, wirst du nicht gesund.. Du sollst das essen einfach geniessen können, und n icht verzweifelt nachzählen was du gegessen hast..

Keine Angst.. so schnell gerät dies nicht aus der Kontrolle.. Solange du dich gesund und ausgewogen ernährst, dich dabei viel bewegst, wirst du nicht viel zunehmen können.

Die Zahlen machen dich nur kaputt.. also hör auf damit, und geniesse dein essen. Du tust deinem Körper nur was gutes ;)

Alles Gute!

Essensplan nach Magersucht?

Ich bin 15 Jahre alt (weiblich) und habe seit über einem Jahr Magersucht. Ich bin auch in Behandlung und wurde jetzt auf die Warteliste einer Klinik gesetzt, weil mein Gewicht nicht steigt, sogar sinkt. Ich werde in dieser Zeit versuchen zu kämpfen, sodass ich es doch noch schaffe. Das Problem ist nur, dass ich mit meinem momentanen Essensplan nicht zunehme, ganz im Gegenteil! Hier ein Beispiel: Frühstück: 2 Brötchen/2 Schnitten mit Butter und Wurst 2.Frühstück: 1 Weißbrot mit Butter und Wurst Mittag: immer unterschiedlich, Nudeln, Kartoffeln, Reis, Fisch, Fleisch, Soße... Nachmittag: eigentlich immer Kuchen oder Kekse, Cookies. Dazu noch Joghurt und Schokolade, Saft oder Smoothie Abendbrot: 2-3 Schnitten mit Butter und doppeltem, wechselndem Belag: Wurst, Käse, Würstchen, Leberwurst..., oder auch manchmal eine 2. warme Malzeit Snack: Schokolade/Joghurt Ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, dass alles zu durchgeplant ist, aber ich muss wegen meiner Therapie immer diesen Plan einhalten. Es stört mich, denn ich würde gerne wieder nach Lust und Hunger essen, habe aber auch Angst, dasd ich das nicht schaffe. Habt ihr Tipps für Änderungen? Liebe Grüße und Danke im voraus

...zur Frage

Meinung von Leuten mit normalen Essverhalten gesucht!

Hey, ich bin gerade auf dem langen Weg aus der Magersucht und esse anstatt 100 kcal nun schon zwischen 1250 - 1300 kcal. Ich steigere jede Woche um 100 kcal auch wenn ich riesige Angst habe. Nun schreibe ich mal 2 Beispiele auf was ich an einem Tag in der Woche esse (In der Woche ist es etwas anders, da ich nur am Wochenende Mittag esse). Wollte einfach ehrlich gesagt haben, ob das wenig ist was ich zu mir nehme (Könnte ja sein, es ist auf jeden Fall ein Anfang!) Ich: w 16 , 157cm, 38,5 kg

  1. Beispiel (1250 kcal)

    Schulzeit --> 1 großes Toast (Quark), 1 kl. Toast (Quark) , 1 Karotte, 1 Stück Gurke

Nachmittags --> 1 gr. Frühlingsrolle + 1 Joghurt mit der Ecke Erdbeere

Abendbrot --> 1 großes Toast (Quark) + 1 kleines Toast (Marmelade) + 1 Pfirsich + 1 Vanille Joghurt (250g)

  1. Beispiel (1300 kcal )

Schulzeit --> 1 Banane + 1 großes Toast (Quark) + 1 Karotte + 1 corny Riegel free + 1 großes Toast (Quark)

Nachmittags --> 1 kleines Stück Zwieback mit Philadelphia + 150g Joghurt (75 kcal) + 1 Doppeldecker Waldmeister (115 kcal)

Abendbrot --> 1 Nektarine + Trinkpäckchen + Grand Dessert Double Coffee (230kcal) + 2 kleine Toast (Philadelphia)

Danke für eure ehrlichen Antworten :)

...zur Frage

Ist Vollkornbrot gesund oder nur ein Gerücht und hat ein Vollkornbrot weniger Kalorien als ein normales Brötchen?

...zur Frage

Was sollte man bei Magenbeschwerden essen?

Hallo erstmal und danke, dass ihr dass hier lest. Ich habe mir anscheinend was eingefangen, weshalb ich beim Arzt war. Die Symptome sind Völlegefühl, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen etc.

Der riet mir daraufhin zu "leichter Vollkost"

Ich habe mich mal schlau gemacht und folgende Lebensmittel, die ich essen kann, gefunden: -Haferflocken -Naturreis -Vollkornnudeln -Vollkornbrot -(Süß-)Kartoffeln -Tee -Joghurt -Karotten -Äpfel -Bananen -Hirse -(Magerquark/Hüttenkäse)optional -(Ingwer/Kurkuma) -Spinat -Schwarzwurzeln -Rote Bete -Blumenkohl -Butterrüben -Birnen

Meine Frage ist nun, ob jemand noch andere Lebensmittel hätte. Gehen Öle und Nüsse eigentlich? Oder sind solche Getreideerzeugnisse wie Bulgur, CousCous, Grünkern, Quinoa, Amaranth, Buchweizen auch drin?

Vielen Dank für eure Antworten

P.S: Weißbrot, Cola etc. gehen nicht, da ich Diabetiker bin

...zur Frage

Was sollte man bei Magen-Darm essen?

Hallo erstmal und danke, dass ihr dass hier lest. Ich habe mir anscheinend was eingefangen, weshalb ich beim Arzt war. Die Symptome sind Völlegefühl, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen etc. Der riet mir daraufhin zu "leichter Vollkost" Ich habe mich mal schlau gemacht und folgende Lebensmittel, die ich essen kann, gefunden: -Haferflocken -Naturreis -Vollkornnudeln -Vollkornbrot -(Süß-)Kartoffeln -Tee -Joghurt -Karotten -Äpfel -Bananen -Hirse -(Magerquark/Hüttenkäse)optional -(Ingwer/Kurkuma) -Spinat -Schwarzwurzeln -Rote Bete -Blumenkohl -Butterrüben -Birnen Meine Frage ist nun, ob jemand noch andere Lebensmittel hätte. Gehen Öle und Nüsse eigentlich? Oder sind solche Getreideerzeugnisse wie Bulgur, CousCous, Grünkern, Quinoa, Amaranth, Buchweizen auch drin? Vielen Dank für eure Antworten P.S: Weißbrot, Cola etc. gehen nicht, da ich Diabetiker bin

...zur Frage

wie viele Stunden vor der Blutabnahme darf man nix Essen? hab Hunger!

Termin ist um 8 darf ich noch speisen :D Heißt 2scheiben Schinken :P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?