immer noch Liebeskummer...was dagegen unternehmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist immer sehr schwierig. Meine Freundin und ich haben uns vor über drei Jahren getrennt und es gibt keinen Tag an dem ich nicht an sie denke. Sie fehlt mir heute noch so sehr wie am Anfang unserer Trennung. Zeit heilt nicht wirklich alle Wunden. Viel wichtiger ist es wie man damit umgeht. Wenn du einen Radikalen Schnitt machst, sind die Chancen hoch das du leichter damit fertig wirst. Alte Fotos wegschmeißen, oder Klamotten die du von ihm hast. Am besten mit einer Art Ritual, feierlich verbrennen und sich selbst einen Schwur leisten das der nächste besser wird und der Partner fürs leben. Dein Zimmer/Wohnung umdekorierten. Und gib dir eine Chance einen neuen Freund kennenzulernen. Geh auf die Piste, hab Spaß und der Rest muss von allein kommen. Erzwingen kann man da leider gar nichts. Im kluge Ratschläge geben in dieser Beziehung bin ich übrigens ganz groß, nichts davon habe ich umgesetzt. Im Gegenteil. Aber das ist meine Wahl und muss nicht deine sein. Schließe damit ab in dem du neu anfängst. Oder du wirst das eine lange Zeit mit dir rumschleppen.

Lass dich auf eine neue Beziehung ein.

Was möchtest Du wissen?