Immer noch keine neue Arbeitsstelle, ist mein Bewerbungsschreiben i.O.?

4 Antworten

1.) Ich würde genau sagen, WANN du deine Ausbildung abgeschlossen hast. Sprich z.B. Juli 2013, nicht nur das Jahr nennen.

2.) 4 ist eine Zahl, die man ausschreibt: "vier Wochen nach der (!) Kündigungsfrist"

3.) Hochmotiviert ist ein Wort.

4.) Ich würde reinschreiben, warum du genau bei DIESER Firma arbeiten willst. Du schreibst nur, was du machst und kannst, aber nicht, was du willst. Find ich wichtig.

5.) Ich würd mir einen anderen Satz überlegen als "Mit besonderem Interesse habe ich Ihre Stellenauschreibung gelesen". Das steht über JEDER einzelnen Bewerbung. Wenn ich das lesen würde zum 13576872 Mal, käme die Bewerbung mit dem Einstiegssatz schon direkt in die runde Ablage.


6.) … bitte ich Sie freundlich (! ohne e!) darum...

Viel Erfolg. :)

Vielen Dank für die Tips =)

1

Hallo Irinschen24,

ich brauche Dein Anschreiben nur bis zur Anrede zu lesen und kann Dir schon sagen, wo der (erste) Wurm drinsteckt.

Wenn eine Bewerbung mit "Sehr geehrte Damen und Herren" beginnt, dann ist sie für mich von vornherein erledigt. Damit hat der Bewerber sich selbst disqualifiziert. Wer noch nicht mal willens oder in der Lage ist, den Namen des Ansprechpartners herauszufinden, der kann anschließend noch so viel über seine Kompetenz und Motivation schwadronieren - er hat sich schon längst selbst widerlegt.

Hallo Judgehotfudge,

ja ich hätte als beispiel auch Mustermann schreiben können. Bevor ich dir Bewerbung losschicke gucke ich immer auf der Internetseite wer mein Ansprechpartner ist. Das Sehr geehrte Damen und Herren, war jetzt nur hier angeschrieben. =)

Aber dank für den Tip

1
@Irinschen24
ja ich hätte als beispiel auch Mustermann schreiben können

Ja, das hättest Du dann auch mal lieber machen sollen, dann hättest Du nicht Deine - und ich meine - Zeit damit verschwendet.

OK, dann weiter im Text. Die Einleitung ist auch schlecht. Schau mal hier, wie man so was schreiben kann: karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/

0

Hi,

dein Anschreiben ist OK, daran liegt es definitiv nicht. (Kleinere Verbesserungsvorschläge hat dir ja schon themachina genannt).

Bleib' dran und laß' dich nicht unterkriegen. Wenn mal wider eine Absage im Briefkasten liegt einfach tief durchatmen und gezielt etwas schönes machen.

Im Nov / Dez wird sich nicht viel tun. Es kommen die Weihnachtsfeiertage auf uns zu und alle sind damit beschäftigt 2015 abzuwickeln.

October

Welches Berufsbild ist das? Bewerbung?

Guten Abend liebe Community,

ihr kennt ja alle den Beruf Webdesigner, welchen es eigentlich gar nicht so gibt. Dafür muss man ja die Ausbildung als Mediengestalter digital und Print absolvieren.

Aber wie schreibt man das jetzt in einem Bewerbungsanschreiben? Ausbildung als Mediengestalter in digital und Print, oder Ausbildung als Webdesigner?

Hoffe, ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Bewerbung. Wie wirkt dieser Schlusssatz auf euch?

Ja, wie wirkt er auf euch?

"Ihnen wird sofort auffallen, das ich seit 20XX ohne Beschäftigung bin. Mir ist absolut klar, welche Wirkung das haben muss. Lassen Sie mich Ihre Zweifel, in einem persönlichen Gespräch, zerstreuen. Ich freue mich auf diese Gelegenheit."

...zur Frage

Ist dieser Absatz bei der Bewerbung in Ordnung?

Seit meiner abgeschlossenen Ausbildung zur Bürokauffrau arbeite ich erfolgreich in meinem erlernten Beruf. Ein wesentlicher Teil meiner derzeitigen Tätigkeit umfasst die persönliche, telefonische und schriftliche Betreuung der Kunden, die Postbearbeitung, die Erstellung von Rechnungen, die Überwachung von Zahlungsein- und ausgängen sowie die Erfassung und Pflege von Kundendaten mittels dem Betriebsprogramm XY. Darüber hinaus gehören Sekretariats- und Assistenzaufgaben wie Angebotsvergleich, Terminplanung, organisieren von Geschäftsreisen zu meinen Tätigkeitsgebieten. Zudem übernehme ich Ausbildertätigkeiten, da ich auch erfolgreich die Ausbildereignungsprüfung abgeschlossen habe und demnach einen Ausbilderschein besitze.

...zur Frage

Bewerbungsschreiben Komma ja oder nein?

Hey Leute, ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt:

Wird ein Komma nach besonders gesetzt oder nicht?

Am dualen Studium Accounting und Controlling reizt mich besonders vertiefte Kenntnisse im gesamten Finanz- und Rechnungswesen zu erwerben sowie die Aussicht Fach- und Führungsaufgaben übernehmen zu dürfen.

...zur Frage

Bewerbungs-Anschreiben: Wie schlechten Lebenslauf rechtfertigen?

Mein Lebenslauf weist durch Zeiten von Krankheit und Arbeitslosigkeit einige Lücken auf, die relativ groß sind (mehrere Jahre).

Wie umspiele ich diese schlechten Zeiten am besten im Anschreiben (nicht dem Lebenslauf)? Was schreibe ich im Anschreiben als Ansporn nach diesen Zeiten mich jetzt wieder zu bewerben und warum ich gerade trotz meines eher negativen Lebenslaufs der richtige für den Job bin (es geht um eine Ausbildung)?

...zur Frage

Wird diese Bewerbung den Chef von mir überzeugen können?

Hallo liebe Nutzer,

ich versuche eine gute Bewerbung für eine Stelle als Küchenhilfe zu schreiben. Was kann ich besser formulieren? Wie findet ihr die Bewerbung? Ich möchte nämlich ziemlich gerne eine Stelle in diesem Restaurant bekommen.

Sehr geehrter Herr Mustermann,

da ich durch ein Telefonat mit einer Ihrer Mitarbeiterinnen erfahren habe, dass in Ihrem Restaurant gelegentlich Personal gesucht wird, und ich sehr an diesem Job interessiert bin, bewerbe ich mich als Küchenhilfe.

Ich passe als Mitarbeiter ins Team, weil ich oft gute Laune habe und gerne andere Menschen mit ihr anstecke, was sehr gut zur Philosophie von "McDonalds" passt. (McDonalds ist nur ein Beispiel. Die Philosophie der Restaurantkette lautet, ohne viel Materiellem trotzdem der glücklichste Mensch auf der Welt zu sein) Dazu bin ich dank meines Engangment in der Schule als Redakteur in der Schülerzeitung, Schulsanitäter und Pater einer sechsten Klasse nicht nur lernfreudig, sondern auch teamfähig und kann gut mit Stress umgehen, was unter anderem auch daran liegt, dass ich ein sehr organisierter Mensch bin, der wichtige Ereignisse bereits lange im Voraus sorgfältig plant.

Berufserfahrung besitze ich durch das Austragen von Zeitungen und Babysitten. Ich scheue mich nicht vor körperlicher Anstrengung und stehe am kompletten Wochenende für Ihr Restaurant, das vor allem in meinem Freundeskreis für seine qualitativ hochwertigen Burger bekannt (beliebt oder bekannt?) ist, zur Verfügung. Ungewöhnliche Arbeitszeiten stören mich nicht, wodurch ich sehr flexibel bin und in der Küche gut eingesetzt werden kann.

Wenn Sie mich näher kennelernen möchten (Möchten oder wollen?) oder Fragen an mich haben, können Sie mich gerne zu einem Gespräch einladen. Falls momentan doch keine Stellen frei sind, würde es mich freuen, wenn Sie meine Unterlagen behalten und bei einer eventuellen zukünftigen Stellenausschreibung berücksichtigen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Fayerfly

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?