Immer noch Harninfektion?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

anscheinend ist es das falsche antibiotikum, denn nach 3 tagen hätte es längst anschlagen müssen (arzt hat bestimmt breitbandantibiotikum verschrieben). jetzt musst schleunigst zum arzt, denn der arzt muß ne kultur anlegen und prüfen, welche bakterien es genau sind, um gezielt das richtige antibiotikum verschreiben zu können! verlier keine zeit, denn eine harnwegsinfektion kann zur niere hochsteigen und gefährliche nierenbeckenentzündungen auslösen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlacksGood
10.02.2012, 19:47

Nun, es war ja nichts wirkliches nachzuweisen im Orien, ausser eben ein wenig Eiweiß, was da nicht hingehört

0

Ich würde vielleicht auch den Arzt wechsen oder mal zu einem Urologen hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maja0303
10.02.2012, 20:56

kaufe dir cranberry saft aus der apotheke. kannst du auch vorbeugend nehmen. gibt es auch als tabl..mir hat es geholfen. gute besserung.

0

Ja, das ist ja alles schön und gut, was ihr mir schreibt, aber das beantwortet nicht ganz die Frage ;) Was man alles tun kann, zur Vorbeugung etc., das ist mir sehr wohl bekannt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?