immer noch die ex ....

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Diese Sache mit dem Stress ist für sie natürlich eine prima Ausrede dafür, dass sie so sprunghaft ist.

Ehrlich, so viel Stress kann ich gar nicht haben, dass ich meinem Partner so dermaßen frech ins Gesicht lügen muss. "Schatzi, ich will für immer mit dir zusammen sein, suchen wir uns eine Wohnung, du bist der Einzige, den ich will!", paar Tage später eine Trennung und sofort ein neuer Freund? Was hat das bitte mit Stress zu tun? Sorry, aber deine Freundin ist einfach nur dreist und weiß genau, dass du ein weiches Herz mit viel Liebe für sie hast. Zu dir kann sie kommen, wenn sie Ruhe und Beständigkeit braucht. Sobald sie aber Abenteuer braucht, macht sie mal eben Schluss, angelt sich nen Anderen und kommt dann wieder angekrochen.

Egal ob sie Stress hat, egal was ihr dummer Status sagt. Jemanden, der so nett ist wie du, hat sie im Leben nicht verdient! Und das wirst du spätestens dann merken, wenn du sie loslassen kannst und mit einer Frau zusammen bist, die dich so liebt, wie es sein solltest. Dann werden dir die Augen aufgehen und du wirst dir denken "wow, SO fühlt es sich also an, wenn jemand für immer bei mir bleiben möchte".

Ich weiß, wovon ich rede.

Danke :) ja, ich kenne das Gefühl, sie war es ja, bei der ich es das erste mal hatte nach der vorherigen Beziehung, die erste ernste Beziehung, davor war ja meist "Kinderkram" Und sehr kurzzeitig ... Ich habe bei ihr das Gefühl, das sie große angst hat etwas zu verpassen , hinzu kam, dass sie sich verguckt hat in diesen anderen .. die Beziehung beendete , ihn ein paar mal sah, und das wars... zusammen waren sie nicht ... Irgendwie hoffe ich halt doch, dass es wieder wird.... normal ist sie auch bei Stress nicht so wir haben immer alles gemeistert ihren Abschluss bei der Realschule das Verlieren der rosaroten Brille mein Abi ihre jährlichen langen Aufenthalte bei ihrer Familie in den Usa meinen Umzug , ich wohne nicht mehr zuhause studienbedingt fast 100km entfernt, am Wochenende bin ich zuhause, dann sind es nur noch 40...

Aber haben immer alles geschafft.

Ich denke nur immer, hatte man 3 Jahre eine tolle Beziehung... dann sollte man sich doch Freuen Zeit zu verbringen und sich wieder ineinander zu verlieben, wir sind ja nicht Fremdgegangen oder sonstige ich sag mal schwerwiegende Fehler, die einen vielleicht wirklich zu sehr verletzen

0
@mklove

Natürlich möchtest du nicht diese 3 Jahre einfach wegwerfen und alles aufgeben. Aber sieh es mal so: wenn du ewig weiter an dieser Frau hängst, wird sie immer und immer wieder denselben Fehler machen. Vielleicht tut sie es ja auch nicht böswillig, aber ihr Verhalten ist einfach sche!ße, sorry! Lass es EINMAL in Gottes Namen passieren, dass sie sich mal in nen anderen verguckt und Schwärmerei mit Liebe verwechselt. Da muss dann aber auch echt ALLES passen, dass ich sie mir zurückhole. Aber mehrmals? Nein, das ist ein Muster. Es ist Bestandteil ihres Charakters und die Fernbeziehung öffnet ihr Tür und Tor dafür.

Ich bleibe dabei: lieber JETZT Schluss und du findest eine Frau, die dich wirklich schätzen und lieben kann, oder du vergeudest weitere 3 Jahre, bis du endgültig komplett deprimiert bist.

0

Bestimmt hat sie Angst bekommen, als es auf gemeinsame Wohnung anging. Sie hat in letzter Minuter zurückgezuckt.

Aus allem Dargelegten schließe ich, dass sie aber auch zu einer endgültigen Trennung nicht bereit ist. Für ihre Unsicherheit spricht auch das mit den plötzlichen neuen Freunden, das nie lange dauerte, sie sucht was anderes, was sie bei dir hatte. Sorry, ich phantasiere jetzt.

Aber sie denkt, dass du mehr von ihr verlangst, als sie momentan geben will. Lass ihr Zeit, aber nicht zuuu lange. Vielleicht nimmt das Schicksal euch die Entscheidung ab, wenn sie zB. an einen anderen Studienort ziehen muss.

Mehr fällt mir momentan dazu nicht ein. Immerhin wart ihr 3 Jahre zusammen, das ist lange in eurem Alter.

Ich möchte mich erstmal dafür bedanken, dass du Absätze gemacht hast, findet man leider selten :)

Trotzdem ist der Text schwer zu lesen, da viele unwichtige Informationen enthalten sind.

Warum hältst du dich damit noch auf ?

WIllst du den Alltag mit ihr wieder haben und darum bangen müssen, dass ihre "liebe für immer" doch nur gelogen ist ?

Ihr habt nebenbei auch beide noch viel stress, da braucht ihr so ein Quatsch nicht.

LG Brokolus

Ich hab den Text nur quergelesen.

Sie will Dich "warmhalten", ein Hintertürchen offenhalten, falls sie doch mal wieder in's Klo greifen sollte.

Lass doch so etwas nicht mit Dir machen. Es gibt viele Mütter mit schönen Töchtern, auf diese eine solltest Du verzichten. Es war eine Erfahrung - daraus lernt man.

Eine Frage noch ... ist es besser, ich schreibe ihr, dass ich die Kontaktsperre akzeptiere und die letzten Sachen morgen vor die Tür lege um 2 und sie ja raus kommen könne, wenn sie wolle(sind emotionale Gegenstände) Oder Ich schreibe ihr Sonntag Abend, dass ich es akzeptiere, dass sie derzeit keinen Kontakt möchte, ich ihr viel Spaß wünsche bei ihrem Praktikum, dass sie sich melden könne, wenn sie möchte oder sich alleine fühle, weil die anderen wieder zur Schule gehen und arbeiten Und dass ich noch ein paar Sachen habe und sie sich melden könne

Ich glaube nur nichts mehr was sie sagt... sie sagte mir sie liebe mich nicht mehr .... kurze Zeit später kam sie und meinte es gäbe noch gefühle sie vermisse mich usw... ich ging zu sehr drauf ein ... und sie sagte alle Gefühle sein weg ... aber das passt doch alles nicht zusammen oder geht es nur mir so ....

Kann es sein da ich ihr erster richtiger Freund und wir einander als erste große Liebe sehen, da sie Angst hatte was zu verpassen "holgedreht" hat und es sich vielleicht wieder legt und doch irgendwie die möglichkeit besteht wieder zusammen zu finden oder zumindest Kontakt zu haben?

Nach 3 Jahren, denke ich doch, sollte man soetwas immer eine chance geben, sich wieder ineinander zu verlieben oder einfach mal n Kaffe zu trinken

Habt ihr ne idee wie ich den Spieß umdrehen könnte ? Ich mein den Kontakt lasse ich eh ruhen, am Anfang habe ich natürlich gekämpft und alles versucht, aber nun versuche ich keinen Kontakt zu haben, ich habe Dates gehabt auch haben mich 2 Mädchen geküsst... wobei das nicht mein Ding war und nicht von mir ausging .... ich habe sogar ausdrücklich gesagt, dass ich gerne mit raus gehe aber nichts suche und nichts möchte ... egal,

Ich würde einfach nur gern mehr gleichgewicht rein bringen wenn das möglich ist und das Warmhalten beenden... Ich könnte mir vorstellen, dass sie sagen wir einsam wird.... weil sie ja arbeitet... und viel allein ist, abends nichts groß machen kann, da ihre Freunde etwas weiter weg wohnen, sie kein Auto hat und der Bus sehr lange dauert . Aber eine Basis ist das ja nicht ...

Das schlimme ist, dass mir das Warmhalten so nahe geht, wisst ihr wäre es wirklich eindeutig und sie sagt zum Beispiel, nein ich möchte keinen Kontakt, für mich hat es sich endgültig erledigt.

Dann ist es eindeutig aber kommen solche sachen wie mommentan oder vor 4Wochen derzeit wer weis was kommt usw usw .... dann ist das schwer

Die Frage ist ja hier: willst du ernsthaft so ein Mädchen zurück haben, die sich sofort neue Typen krallt, wenn es mal schwieriger wird? Wenn sie es zwei mal gemacht hat, wird sie es immer weiter machen .

Ja... ich will sie noch zurück ... ich könnte jetzt sagen leider ....aber sie ist irgendwie meine große Liebe, alles ist geblieben bei mir und ich wüsste gerne wie es bei ihr ist.... und was all das bedeutet

0

Mach dir einfach nicht so einen Kopf.

Zieh einen Schlussstrich und such dir eine andere.
Blockier sie und brich den Kontakt ab, dann kannst du mit der ganzen Sache am besten abschließen.

Ich mache das immer so.

Was möchtest Du wissen?