Immer noch bisexuell?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schubladen, meine Liebe, alles Schubladen.

Schubladen sind doch aber nur etwas für Unterhosen und Socken, nicht für Menschen. Jeder Mensch hat seine ganz eigene Sexualität und du bist nun eben SchokoMikadosexuell. 

Es macht dich nicht glücklich, wenn du dich in eine Schublade stopfst oder eine Etikette anklebst. Du verliebst dich in ein Mädchen? Toll. In einen süßen Jungen wäre aber auch möglich? Auch toll.

Wichtig ist, dass du glücklich wirst, dass ihr beide glücklich werdet - nicht, wie man das denn nun am besten nennen sollte.

Zum einen kann sich das wieder ändern, zum andern schränkst du dich nur unnötig ein. "Aber wie kann ich mich nur in den Jungen verlieben, ich bin doch homoromantisch!"

Genieße die Liebe, dein Leben und die Jugend. Lass dir weder von der Gesellschaft noch der Erziehung vorschreiben, wen du zu lieben hast. Höre auf dich, deinen Bauch und dein Herz. Und du wirst glücklich - ganz ohne eine Unterhose zu sein!

Finde es einfach heraus^^ geh eine Beziehung ein und du wirst merken, ob du glücklich bist oder nicht. Egal mit welchem Geschlecht. Wir können dir das hier nicht beantworten ;)

Aber sei bei einer Beziehung ehrlich... 

Ganz ehrlich: wieso ist das wichtig? Du bist du, egal welches Geschlecht du liebst. :)

Was möchtest Du wissen?