Immer nach rauchen Nikotin am Zahn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermeiden kannst du das nur durch Nichtrauchen und eines Tages wirst du auch mit einer Zahnbürste die Gelbfärbung nicht mehr beseitigen können.

Wenns dich stört dann kauf dir ne ezigarette. Dann hast du keine Sorgen mehr mit 1. gelben Zähnen 2. gelben Fingern 3. gelben zimmerwänden 4. Gestank im Auto 5. Gestank in der Kleidung 6. ekeligen Raucherhusten 7.fehlender Kondition 8. fehlendem Geld 9. fehlenden Gliedmaßen (Raucherbein) 10. entzugserscheinungen

Es ist vor allem Teer, den du reichlichst mit einatmest.

Kau Kaugummi, damit reduzierst du die Beläge etwas.

Oder hör ganz auf, dann riechst und schmeckst du besser, im doppeldeutigen Sinne.



Mundstück. Eventuell mit Zusatzfilter.

Nikotinpartikeln sind extrem klein und sehr schwer zu filtern. Zusätzlich zu Zähneputzen, Zunge und sämmtliche Mundraum putzen bzw. abspülen.

Am Besten, wenn auch scheinbar schwer, nicht mehr rauchen.


Was möchtest Du wissen?