Immer müde und kaputt?

6 Antworten

Zum Arzt gehen.

Dass kann z.B. Eisenmangel, Vitamin D Mangel, eine Unterfunktion der Schilddrüse oder eine Winterdepression sein.

hängt das bei dir mit dem Herbstwetter zusammen?

grundsätzich würde ich dir raten beim Arzt dein Blut untersuchen zu lassen (Mikronährstoffe, Schilddrüse usw.)

viele Menschen haben im Herbst/Winter einen Vitamin-D-Mangel, was Müdigkeit und depressive Verstimmung begünstigt

Das Problem hätte ich früher auch.

War Vitamin Mangel, also kannst du entweder selbst überlegen welche dir fehlen oder deinen Arzt fragen :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kurzer Nachtrag. Meine Schilddrüse ist kaputt. Du könntest eine rundum Untersuchung machen bei der sich mal jemand dein Blut anschaut. Da wird hoffentlich die Ursache deines Problems gefunden. LG:)

0

du brauchst medikamente das ist eine depression ganz klar ganz klar.rrr.....

ne vl ernährst du dich falsch und deshalb kommst du schwer raus, ausserdem wird es jetzt winter da ist man müder.

ne stunde frühsport sollte abhilfe schaffen

Lasse mal deine Werte in Form eines großen Labortest überprüfen.

Mangelerscheinungen, Diabetes usw.

Was möchtest Du wissen?