Immer Migräne am ersten Tag der Periode?

3 Antworten

Hallo Sunny7274,

bei Frauen mit einer Migräneveranlagung kann eine Hormonveränderung der Auslöser für eine Migräneattacke sein.

Die Yasminelle ist eine Kombinationspille die Östrogen und Gestagen enthält. In der Einnahmepause findet im Körper ein Hormonabfall statt, der offensichtlich bei dir die Migräneattacke auslöst.

Für viele Migränepatientinnen sind Kombinationspillen nicht geeignet. Besser wäre eine reine Gestagenpille, die ohne Pause durchgenommen wird (wie z. B. die Cerazette). Dann kommt es nicht mehr zu den starken Hormonveränderungen und die (hormonell bedingte) Migräne hört auf.

Auch, wenn du die Yasminelle bisher gut vertragen hast, kann sich das geändert haben. Sprich am besten mit deinem Gynäkologen darüber.

LG Emelina


Die Ursache für so eine menstruelle Migräne liegt vermutlich auch an der akuten Veränderung des Hormonspiegels. In manchen Fällen kann es helfen, am Anfang der Periode "Triptan" einzunehmen. Hilft aber auch nur am Anfang und bei Kopfschmerzen. Bevor du dich nur hieran orientierst, frag aber lieber noch deinen Frauenarzt/Allgemeinarzt :)

LG, MinnieMaus4000

Ich habe von meinem Hausarzt schon Triptane verschrieben bekommen, aber habe das Gefühl dies wirkt an diesen Tagen nicht, aber danke für deinen Ratschlag, werde mich auch mal mit meinem Frauenarzt bei nächster Gelegenheit zusammensetzen, er hat vielleicht auch eine Lösung. 

0

Wende Dich am besten an eines der Schmerzzentren in Deiner Region, die meistens Krankenhäusern angegliedert sind oder notfalls an eine Schmerzpraxis - dort gibt es sehr viel Erfahrung und Wissen gerade auch im Zusammenhang anderer Medikamente

 

Vielen Dank, vielleicht sollte ich dies wirklich mal in Anspruch nehmen, bevor das ständige durcheinander des verschiedenen "Tablettenessens" an diesen Tagen auf die Leber schlägt. 

0
@Sunny7274

Eine gute Bekannte hatte ein ähnliches Problem und seit Jahren hat sie nun ein Medikament (Zäpfchen), das sie einen Tag vorher nimmt und seitdem keine Attacken mehr bekommt

Viel Glück

0
@Midgarden

Weißt Du vielleicht den Namen des Zäpfchens? Werde mich dann mal mit Hausarzt oder Frauenarzt darüber schlau machen, ob dies eventuell für mich in Frage käme. 

0
@Sunny7274

Weiß ich leider nicht, aber ist auch kaum entscheidend - Dir wird vermutlich nur ein auf Dich angepaßtes Medikament helfen, sonst könntest Du Dir ja auch Dolviran u.a. aus der Apotheke holen

0
@Midgarden

Ja, vermutlich. Ich werde dies meinem Arzt mal vorschlagen. Einen schönen Abend noch. 

0

pille,pickel und Migräne

Hei:) Ich wollte anfangen die Pille zu nehmen, jedoch hat meine Mama gemeint das es nich gut für mich wäre da ich häufig Migräne habe und es die Migräne Anfälle verstärkt. Nun will ich die Pille nehmen gegen Pickel Migräne und um den Brust Wachstum zu unterstützen. Also am wichtigsten is für mich das die Brust mal anfängt zu wachesn is mir echt wichtig. Welche Pille hat euch zum Thema Brust geholfen und was denkt ihr sollte ich die Pille nehmen?

Ich will bitte nichts hören von du willst eine größere Brust blabla ich bin 17 und habe weniger als 70A

Bin sehr dankbar für gute antworten danke :))

...zur Frage

Minipille zu früh genommen und jetzt dauerblutung?

Hallo
Habe seit 8 Wochen mit der Cerazette angefangen (ist eine Pille ohne östrogen die man durchegehend nimmt ohne pause) und seit diesen 8 Wochen habe ich Blutungen. Meine Ärztin sagt das wäre normal aber ich denke dass ist weil ich am Anfang einen Fehler gemacht habe. Man muss ja die Pille am 1. Tag seiner Periode nehmen und vor diesem 8 Wochen kam meine Periode 2 Wochen zu früh (wahrscheinlich eine Zwischenblutung). Ich dachte mir aber nicht viel dabei und habe einfach mit der Pille begonnen. Seit dem Blute ich jeden Tag. Denkt ihr es liegt an dem dass ich die Pille am Anfang falsch eingenommen habe? Falls ja denkt ihr dass es helfen würde wann ich jetzt eine Pause würde machen und wann ich dann richtig meine Periode bekomme wieder anfangen würde?
Die Blutungen sind mehr schmierblutungen und manchmal ganz dunkel rot und manchmal normal rot.
Bin echt verzweifelt.
Danke im Voraus

...zur Frage

Wann kann ich Veränderungen nach absetzen der Pille bemerken?

Ich leide an extremen Migräneanfällen (mit Aura). Nach einigen Ärztebesuchen, Shiatsu, Akkupunktur usw. beschloss ich die Pille abzusetzen. Ich nehme die Pille nun ca. 5 Monate nicht mehr. Plötzlich habe ich keinen Migräneanfall seit 10 Wochen mehr. Früher hatte ich ca. alle 2 Wochen einen Anfall. Kann es sein, dass das absetzen der Pille sich erst jetzt bemerkbar macht??

Danke im Voraus und liebe Grüße

...zur Frage

Ich möchte die Pille, habe aber Migräne mit Aura ...

http://www.apotheken.de/news/article/antibabypille-und-migraene/

Da ist erklärt, worauf ich mich bei der Frage beziehe.

Hi zusammen,

ich bin 16 und den Rest könnt ihr euch ja denken :D

Jedenfalls möchte ich die Pille. Ich habe rein theoretisch "Migräne mit Aura" - heißt, ich hatte meinen ersten Anfall als ich gerade 13 war, den zweiten ein Jahr später und danach keinen mehr. Auch diese beiden Anfälle waren nur sehr leicht.

Kann ich mir die Pille verschreiben lassen? (Und jetzt sagt nicht "lass dich vom Arzt beraten, dazu hab ich nicht die Zeit!)

Danke schonmal :) :*

...zur Frage

Wann kommt meine Periode (Pillenpause)?

Hallo zusammen,

Ich Bin seit Sonntag in meiner Pillenpause.

Ich hatte am Freitag Durchfall aber nach den 4 Stunden der Pillen Einnahme. Das letzte mal das ich mit meinem Freund geschlafen habe ist auch 2 Wochen her und wir haben doppelt verhütet daher kann ich eigentlich nicht schwanger sein.

Ich habe meine Pille immer rechtzeitig genommen.

Seit letztem Zyklus bin ich ein Tag früher in der Pause, weil ich einmal eine nachgenommen habe. (Sonst war mein erster Pausen Tag am montag)

Als ich eine Pille nachgenommen habe habe ich bei meinem frauenarzt angerufen und die haben mir bestätigt das ich mich richtig verhalten habe. Und mir erklärt wie ich mich in Zukunft verhalten soll. Ich habe mich immer daran gehalten.

Jetzt bin ich seit Sonntag in der Pause und habe meine Periode noch nicht, ist das normal das es so lange dauern kann?

Kann es sein das mein Körper eingespielt ist das ich immer meine periode donnerstags bekomme? (Habe die sonst immer wenn ich montags in die Pause gegangen bin donnerstags bekomme)

Ich habe im Internet gelesen das die Periode in innerhalb von 2-3 Tagen beginnen soll, aber das war bei mir nie der Fall.

Ist es normal das meine Periode nach 4 (bzw jetzt noch längere Zeit ) Tage einsetzt?

Bevor ich die Pille genommen hatte war meine Periode sehr unregelmäßig doch jetzt ist die regelmäßig das ich die immer donnerstags bekomme.

...zur Frage

Pille und Migränetablette?

Hallo :) ich hätte da mal ne frage und zwar nehm seid kurzem die Pille und hab ab und zu starke Migräne Anfälle , die hatte ich schon sehr lange vor der Pille . ich habe dagegen Tabletten bekommen , habe schon in der Packungsbeilage gesucht aber da stand nichts von Pille , und nun zur eigentlichen Frage : wirkt die Pille trotz der Migräne Tablette ? ( Aussehen der Migräne Tablette ist unten )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?