Immer mehr kggggg

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verinnerliche einfach das: Es ist egal wann du isst. Iss viel Gesundes, denn dein Körper brauch das. Guck genau WAS du isst und wieviel Kalorien es hat. Und wieg dich immer zur gleichen tageszeit.

Du bist 13 (weiß ich aus Deinem Profil) - Dein Körper wird sich noch verändern von Kind hin zu Erwachsen.

Eine Gewichtsschwankung von ca. 2 Kilo von einem Tag auf den anderen ist durchaus normal. Mal hat Du mehr Salz gegessen, und dadurch speichert der Körper mehr Wasser (um das Salz zu verdünnen), dann hast Du mal mehr Urin- oder Darminhalt im Körper ... Also keine Panik!

.

Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du wertvolle Infos.

Dieser sogenannte Kinder-BMI-Rechner ist sehr gut und nicht leicht zu finden. - Speicher ihn Dir gut ab.

Du bist in der Pubertät - eine anstrengende und verwirrende Zeit. Viele mögen sich in der Zeit selbst nicht, oftmals andere auch nicht. Der Körper verändert sich von Kind hin zu erwachsen, überhaupt ändert sich viel im Leben ... Scheinbar sind andere viel schöner, attraktiver, klüger und überhaupt ...

Falls Du Dich in Deinem Körper unwohl fühlst, ist es vollkommen normal. In der Pubertät werden Dein Körper und Dein Gehirn umgebaut. - Lies dazu meinen Tipp und die Super-Ergänzung darunter

Vergesslichkeit in der Pubertät

http://www.gutefrage.net/tipp/vergesslichkeit-waehrend-der-pubertaet

Das Gute ist, auch diese Umbauzeit ist irgendwann zu Ende - da müssen alle Menschen durch. Nur viele Erwachsene haben das vergessen, erinnern sich wohl nicht gerne an diese Zeit zurück. ;-))

0

Ähm, in der Pubertät und im Wachstum zuzunehmen ist das Normalste der Welt, dabei bereits so sehr auf die schlanke Linie zu achten eher nicht...

Tägliche Schwankungen von 1 bis 3 kg sind völlig normal.

Was möchtest Du wissen?