immer kein bock haben, warum?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann ich verstehen, manchmal fühlt man sich irgendwie so als würde man für nichts arbeiten.

Ich würde am liebsten auch nur so viel arbeiten um überleben zu können, also gerade das nötigste zu haben. Alles was darüber kommt ist irgendwie so nach dem Motto: "Naja eigentlich hab ich für alles wichtige gesorgt, die Zeit die ich jetzt noch arbeite ist eigentlich überflüssig"

Aber ich denke die meisten können das nicht verstehen, einfach weil sie immer etwas neues haben und kaufen wollen. Immer mehr und mehr...

Und Urlaub kann man heutzutage auch mit sehr wenig Geld machen :D Einfach irgendwo am Meer zelten gehen oder so :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ploterzuila
11.11.2016, 04:46

Naja am meer zelten ist jetzt nicht gerade ungefährlich :D ob das dann urlaub wäre ...

0

Du bist nicht dumm. Ganz im Gegenteil. Du bist schlau, weil du erkannt hast, dass es sinnlos ist, in diesem Hamsterrad mitzurennen, nur damit wir unser konsumorientiertes Leben weiterführen können. 

Im Leben geht es um etwas ganz Anderes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das nur für ein primitives Leben. Andere Leute reißen sich für 8,50 Euro den Hintern auf bei der Arbeit um sich wenigstens ein bisschen was leisten zu können und du schnorrst dich durchs Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir gehts genauso. Hast du vllt depressionen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay, dann gibt es kein gutes Essen. Warum aber soll jemand dann für dich arbeiten, um dir zumindest Essen zum Überleben zu ermöglichen? Denn das Geld, das du erhältst, müssen andere erarbeiten. Die schuften für dich.

Es sei denn, du spielst Selbstversorger mit allem drum und dran. Komplett!

Von daher sind deine Überlegungen sehr egoistisch, denn andere müssen Bock haben, damit du keinen Bock zu haben brauchst. Geht auch, schau dir mal die ach so tollen Länder an, die keine sozialen Sicherungssysteme haben. Wer da keinen Bock hat, hat nichts mehr zum leben und muss die Mülltonnen durchwühlen, damit er überhaupt Klamotten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?