Immer in den falschen Momenten eine Erektion?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorweg - das was du erlebst ist völlig normal. In der Pubertät ist der Hormonhaushalt förmlich im Chaos und das führt häufig zu spontanen Erektionen, auch in Momenten, wo man diese am wenigsten gebrauchen kann.

Dagegen tun kannst du an und für sich nicht viel. Ist die Erektion da, dann ist sie das und bleibt auch solang, bis sie wieder nachlässt. Was du jedoch machen kannst, ist deine Kleidung ein wenig an die "gegebenen Umstände" anpassen. Boxershorts und eine weite Hose sind in solch einer Situation zum Beispiel eine denkbar schlechte Wahl - zu viel Platz und dadurch zu wenig Möglichkeiten die Erektion zu verstecken.

Was sich gut eignet sind engere Shorts. Das mag nicht angenehm klingen aber diese bieten die Möglichkeit bei einer Erektion den Penis "wegklemmen" zu können. Das klingt jetzt im Endeffekt schlimmer als es ist, aber wenn man ihn dann Beispielsweise nach oben "wegklemmt", dann fällt es gar nicht mehr auf und ist für niemanden ersichtlich - zumal bei dieser Haltung die Erektion auch recht schnell nachlässt.

Auch der klassische Tipp "An etwas Ekelhaftes denken" kann durchaus helfen. Zumindest sind diese besser, als sich noch in erotische Gedanken fallen zu lassen. Diese sind in dem Moment absolut kontraproduktiv. 

Zu guter Letzt ein Rat, den man meist gar nicht mehr geben braucht - Masturbation. Anfällig für häufige und auch unpassende Erektionen sind oftmals diejenigen, die länger keinen Sex hatten und auch nicht masturbiert haben. Wer ab und an mal masturbiert bekommt seltener in unpassenden Gelegenheiten eine Erektion.

Du brauchst dir an der Stelle auch keine Sorgen machen, dass lässt mit der Zeit nach und bis dahin wirst du schon die passenden Tricks für dich erprobt haben - nur für den Fall der Fälle. 

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal und das hört auch wieder auf,
keine Angst, denn das hängt mit der Pubertät und der Entwicklung deines
Körpers zusammen. Aber für deine jetztige Situation mal nen paar Tipps:

Verhindern kannste das nicht, du solltest nur wenn er steif
ist es einfach ignorieren und an was anderes denken, dann geht die
Erektion ganz schnell wieder weg.
... Mithilfe der richtigen Kleidung kannst du aber verhindern, dass es zu peinlichen Momenten kommt:

  • enge Unterhose (Slip oder Retroshort)
  • weite Hose
  • langes T-Shirt

Dadurch wird die Erektion in der Unterhose zurückgehaklten und an den
Körper gedrückt und die dennoch entstehende aber kleienrer Beule durch
die weite Hose und das lange T-Shirt verdeckt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne ich von früher zu gut. Das zu kontrollieren geht kaum. Du könntest ihn durch die Hosentasche nach oben drehen, das er in Richtung Bauchnabel schaut.
Das wird im Alter wieder besser, keine Sorge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Och Kind, du wirst noch Zeiten erleben wo du dir so einen vorwitzigen Johannes wünscht aber bis dahin ist noch eine sehr lange Zeit.

In deinem Alter haben alle Jungs dieses Problem, es ist natürlich und es ist normal, nimm es auch so hin.

Zieh Klamotten an die das gut überspielen können, dann ist alles in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an das Ekeligste, das du dir vorstellen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackydog1
29.07.2016, 00:34

An das Nilpferdchen!

0
Kommentar von Parazonium
31.07.2016, 00:04

unsere Bundeskanzelerin

0

Stell dir einfach unsere Bundeskanzlerin vor, dass turnt auf jeden Fall ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterLobaloba
29.07.2016, 00:32

wtf? Lassen wir das mal so stehen

0
Kommentar von Darkknight27
29.07.2016, 00:33

Kein Kommentar xD

0
Kommentar von blackydog1
29.07.2016, 00:35

Ich find, das is ne gute Idee

0

Was möchtest Du wissen?