Immer im Winter jeden Tag oder jeden zweiten Tag Nasenbluten (~2-3Min lang) - Ursache?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem habe ich auch. Es dürfte an der trockenen Luft liegen. Wenn du willst, kannst du dir das entsprechende Nasenloch veröden lassen.

Das kann von der trockenen Heizungsluft oder der kalten Luft draußen kommen. Geh am besten zum Arzt.

Liegt an der trockenen Luft

Verwende Nasenöl gibt es bei DM

Was kann ich gegen häufigen Nasenbluten im Winter tun?

Ich habe im Winter sehr oft Nasenbluten. Heute zum Beispiel hatte ich 5 mal Nasenbluten. Ich schätze mal das liegt daran, dass die Nase trocken ist, oder? Was kann och dagegen tun? Das ist nämlich echt nervig und kommt oft in den ungünstigsten Momenten...

...zur Frage

Sport nach Nasenbluten?

Hi, Ich hatte vor vier Tagen ca. 20 Minuten lang Nasenbluten und heute noch einmal für ca. 1 Minute. Eigentlich habe ich mich schon vor einer Woche mit einem Freund zum Badmintonspielen verabredet. Meint ihr, ich kann gefahrlos spielen, oder fängt es dann wieder an zu bluten?

...zur Frage

Sehr oft Nasenbluten

In letzter Zeit hab ich (sehr) oft Nasenbluten. Woran kann das liegen? Was kann man am besten schnell machen wenn man Nasenbluten hat? Wie viel Blut verliert man wenn man Nasenbluten hat? warum hab ich in letzter zeit so oft Nasenbluten woran könnte das liegen?

...zur Frage

Nasenbluten - Ursache?!

Hi,

Ich habe schon sehr oft Nasenbluten gehabt, allerdings war es nie so wie jetzt. Gestern hatte ich sofort beim Aufstehen Nasenbluten, c.a. 15 Minuten lang, aber nicht wirklich schlimm. In der schule hatte ich wieder Nasenbluten, geschätzt 20 Minuten und richtig viel... Ich dachte, das ist nicht so schlimm, aber heute hatte ich fast 30 Minuten Nasenbluten... Woran kann das liegen? Ich hatte immer nur ganz wenig Nasenbluten, aber heute musste hab ich eine ganze Taschentuchpackung und ein paar Servietten nehmen...

Meine Mutter sagt, dass das vielleicht an meinem Zimmer liegt. Ich habe zwei Wellensittiche, die im Zimmer sind (glaube aber nicht, dass das wichtig ist) und die Rollos sind immer ganz unten, damit kein Licht reinkommt (also wenn ich schlafe), ein Fenster ist ganz offen... Sie denkt, dass die Luft deswegen stickig ist und ich Nasenbluten bekomme.

Kann das stimmen? Oder könnte es eine andere Ursache geben?

Danke schonmal.. Lg

...zur Frage

Hund, starkes Nasenbluten?

Hallo :)
Mein Hund hat sein kürzerem manchmal nach dem nießen starkes Nasenbluten aus dem linken Nasenloch gehabt.
Ich war heute beim Tierarzt und dieser meinte, er verschreibe jetzt für 10 Tage Kortison. Es könnte sich um eine entzündung in der Nase ZB handeln. Wenn es danach allerdings nochmal vorkommen sollte, sollten wir sofort zu einer Tierklinik, weil dann endoskopisch nachgeschaut werden müsse. Im schlimmsten Falle, könnte es was schlimmes sein. Es ist ein Mini Jack Russel und in diesem Monat 11 geworden. Ich weiß, man sollte nun abwarten und sich nicht verrückt machen, aber ich bin leider trotzdem unheimlich fertig und habe Angst, dass es was schlimmes ist.
Hat jemand Erfahrungen gemacht mit dem Symptom? Was war es? Oder hat allgemein vielleicht jemand eine Ahnung?
Danke Schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?