Immer Händewaschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sollte sich nicht zu oft die Hände waschen, aber nach dem Klo und vor dem Essen, so geht's ja auch im Reim dazu.

Übertreiben tut mans im Grunde erst wenn man es ohne ersichtlichen Grund mehrmals am Tag macht, und das sollte man auch nicht tun.

Wenn man dann zu penibel wird hat man am Schluss noch eine Keimphobie, und Leute mit einer Keimphobie sind ähnlich degeneriert wie solche mit Wasserallergie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duponi
03.09.2013, 14:20

ich schätze, dass dir die Bedeutung des Wortes "degeneriert" nicht klar ist.

1

vielleicht bist du auch einfach sehr reinlicher mensch ist nichts gegen einzuwenden solange es nicht nur noch darum geht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das deutet schon in Richtung Zwang hin... Das haben übrigens viele! Wenn es Dir unangenehmer wird, solltest Du aber zum Arzt gehen. Der wird Dir dann weiterhelfen! Nein nein, keine EInweisung! Er wird dann mit Dir über eine Therapie reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germanils
03.09.2013, 14:22

Sich nach dem Essen und nach dem Klo die Hände zu waschen findest Du schon zwanghaft? Na dann guten Appetit...

1

Was möchtest Du wissen?