Immer frisches Wasser für den Wasserkessel?

2 Antworten

Davon ist abzuraten. Nicht nur, weil Wasser ein Lebensmittel und Frischprodukt ist, sondern weil immer wieder gesagt wird, dass sich auf diese Weise Stoffe ansammeln, etwa, wenn von Wasserkochern toxische Bestandteile (z.B. BPA aus Kunststoff oder Nickel aus Edelstahl) an das Wasser abgegeben werden.

https://www.zeit.de/2016/17/wasserkocher-wasser-schadstoffe-stimmts

https://www.geo.de/wissen/15676-rtkl-endlich-verstehen-darum-soll-man-wasser-im-wasserkocher-nicht-zweimal-aufkochen

Ich nehme immer frisches Wasser.

Wenn da was übrig bleibt, nehme ich das beispielsweise zum Blumengießen.

Was möchtest Du wissen?