immer finger im mund

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe das Problem mit dem Daumenlutschen gehabt. Es ist peinlich aber das ging bis zur 5en Klasse. Ich konnte einfach nicht ohne und selbst wenn ich es abends geschafft habe, bin ich morgens mitm Daumen im Mund aufgewacht. Es muss unbedingt abgewähnt werden denn bei mir hat es zu starkem Überbiss und einer großen Zahnlücke zwischen den Vorderzähnen geführt. Jetzt kommt die Quittung- Zahnspange. Manche schmieren Senf auf die Finger oder binden was rum. Weiß aber nicht ob das wirklich hilft, da man den Senf auch abschmieren kann und so. Im Internet findest du bestimmt irgendetwas dazu! Aber auf jeden Fall muss er sichs abgewöhnen, da mits ihm nich so geht wie mir! ;)

Ps:Es MUSS natürlich nicht dazu führen dass er immer weiter seine Finger im Mund hat, aber es kann!

Lg :)

marion32 29.03.2010, 14:24

ich weiß.deshalb hat er uns ja auch den schnuller gegeben!nur-er lutscht nicht wirklich daran rum-er kaut...sieht eben nicht schön aus!

0
withthebeatles 29.03.2010, 14:26
@marion32

achso.. das machen aber die meisten Babys! Wenn er nur bisschen drauf rumkaut ist es soweit ich weiß normal, vorallem wenn er grad den Schnuller losgeworden ist. Höchstwahrscheinlich gewöhnt er sichs relativ schnell ab. Wenn nicht informier dich im Internet, aber ein Arzt kann bestimmt auch Rat geben.

0

Lass ihn,er braucht das.Es wirkt beruhigend und entspannend auf ihn.Ausserdem ist sein Saugbedürfnis nicht so schnell abzustellen.Nach einiger Zeit,wird es immer weniger werden,bis er es ganz vergisst, Nur nicht schimpfen und dauernd ermahnen!

bittermandelkonzentrat auf die Finger

marion32 29.03.2010, 14:21

aha,kenn ich nicht.woher bekomm ich sowas?

0
Willko 29.03.2010, 14:26
@marion32

Backabteilung in jedem Supermarkt

und es ist ungiftig

0

Was möchtest Du wissen?