Immer-drauf Objektiv, womit werde ich glücklich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ciao :-)

Da du Judo fotografierst weder noch, weil beide zu langsam sind! Beide Gläser haben einen herkömmlichen (laaaaangsamen) AF-Stellmotor, keinen USM. Das Tamron 17-50 mm 2,8 hat meine Tochter selbst; es ist sehr hochwertig verarbeitet und bietet eine sehr gute optische Leistung (vergleichbar mit dem "echten" Canon). Der AF ist aber viel zu langsam für Sport. Tamron-typisch eben :-(

Für dich wäre am Besten das Sigma 24- 70mm F2.8 EX DG HSM, leider nicht ganz in deinen Budget, aber gebraucht eine sehr gute Alternative : schnell, lichtstark und ausgezeichnete Optik :-)

LG Nicoleta

Trumpfii 03.11.2012, 13:50

Danke sehr, hat mir schon sehr geholfen! :)

Das Sigma sieht ziemlich gut aus, sprengt nur leider mein Buget, da kann ich mir fast das 24-105 L von Canon ansehen.

Qualität hat leider ihren Preis. :/

0

Ich würde di auf jeden Fall das erste emfehlen!!

Und genau aus dem Grund, den du schon geschrieben hattest.

Es hat einen höheren Brennweitenbereich, was aber nicht alleine das wichtigste ist. Wann fotografierst du mit einer Brennweite von unter 28mm ? So gut wie nie, ich ejdenfalls nicht. Bei Mako? Nein, du legst dich bestimmt nicht vor die Blumen oder so vor.

Eine Brennweite von unter 28 ist meiner Meinung nach nicht für den Immer-Gebrauch geeigent, und 50mm sind auch nicht besonders viel!

Trumpfii 01.11.2012, 21:29

Danke sehr!

Ich habe die Canon EOS 600 D, muss also noch den Crop Faktor mit einbeziehen. Und die beiden Objektive waren jetzt besonders durch ihr Preisleistungsverhältnis interessant.

Hast du noch andere Optionen?

0

Halt immer die Frage was man denn hauptsächlich Fotografieren möchte. ;)

Trumpfii 01.11.2012, 21:04

Es wird wirklich als immer-drauf verwendet.

Bevorzugt wird natürlich Sport (Judo - wo keine hohen Brennweiten erforderlich sind), natürlich auch mal im Urlaub, Landschaften, Menschen.

0
bacchus81 01.11.2012, 22:27
@Trumpfii

Bevorzugt wird natürlich Sport (Judo - wo keine hohen Brennweiten erforderlich sind), natürlich auch mal im Urlaub, Landschaften, Menschen.

Mit dem Spektrum glaube ich nicht, dass du mit einem "Immerdrauf" glücklich werden wirst. Was hast du denn sonst für Objektive?

Gerade für Judo - das Licht ist ja in der Halle sehr schlecht - würde ich mir das 50mm f/1.8 von Canon kaufen, oder vielleicht auch ein bisschen länger.

Und den Rest kann man imho zur Not mit einem Zoomobjektiv abdecken, wobei ich persönlich sicher nicht auf den WW-Bereich verzichten wollte. Lieber im Telebereich einsparen, besonders an ner Cropkamera.

My 2 cents, Bacchus

0
Trumpfii 03.11.2012, 13:48
@bacchus81

Danke, das 50 mm 1.8 ist schon ganz gut, nur ich bin sehr unflexibel im Sport damit.

Danke trotzdem!

0

nimm das tamron 18-270 für einen super-zoom^^

Was möchtest Du wissen?