Immer Deckel auf den Topf zum Energie sparen?

7 Antworten

Hallo Zappelblume,

mit Deckel auf den Topf kannst du richtig viel Energie sparen. Statistisch gesehen sind wohl sogar bis zu 50 Euro drin, die du mit einem passenden Deckel sparen könntest.

Wenn kein Deckel drauf ist verschwendest du ungefähr 1/3 der Energie die du zum Kochen nutzt. Klar, das mit dem überkochen ist so eine Sache und bei Nudeln hab ich selbst das Gefühl dass die gar nicht kochen können, ohne überzukochen. Es hilft aber oft schon den Deckel einfach nur zu kippen und du isst ja bestimmt eh nicht jeden Tag Nudeln :)
https://www.polarstern-energie.de/magazin/wirklich-strom-sparen-beim-kochen/

Neben dem Stromspartipp „Deckel Drauf“ gibt es noch viele weitere Sparmöglichkeiten wie Wasser im Wasserkocher erhitzen und nicht am Herd, den Backofen nicht öffnen wenn er mal warm ist, den Dunstabzug nicht voll laufen lassen, sondern nur in Teillast usw. Die Küche ist das absolute Energiesparparadies!

Liebe Grüße

Du musst die Herdplatte ja auch runterstellen wenn das Wasser zu kochen anfängt, dadurch sparst du dann ja erst Strom! Am besten Du bringst das Wasser im Wasserkocher (ist energieeffizienter) zum Kochen und schüttest es dann in den Topf. Essen dazu und kurz auf höchster Stufe wieder zum Kochen, schaltest danach auf die kleinste Stufe. Das reicht, damit das Wasser köchelt. Kurz bevor das Essen gar ist, kannst du die Platte auch ganz aus machen, die Restwärme reicht zum Garen aus. Noch mehr Tipps zum Strom sparen beim Kochen: http://www.wie-das.de/haus-garten/energiesparen/wie-kann-man-beim-kochen-strom-sparen/

Der Deckel sollte beim Kochen die ganze Zeit auf dem Topf sein. Damit es trotzdem nicht überkocht: Kurz bevor das Wasser kocht, die Herdplatte auf die niedrigste Stufe stellen - das spart dann den Strom! Also nochmal, Beispiel Nudeln kochen: Wasser in den Topf, Platte auf volle Pulle. Kurz bevors kocht (es fängt langsam an zu blubbern und man hört es), Nudeln rein. Die Herdplatte auf die niedrigste Stufe stellen. Die ganze Zeit über bleibt der Deckel drauf (außer natürlich beim Nudeln reinmachen). Es gibt aber noch viel mehr Tipps fürs Stromsparen beim Kochen: http://www.energiesparen-blog.net/strom-sparen/strom-sparen-beim-kochen-und-backen/ Zum Beispiel das Nutzen von Restwärme oder den gezielten Einsatz eines Wasserkochers

Was möchtest Du wissen?