Immer das letzte Wort

5 Antworten

Entschuldigung muss gerade lachen. Als ich noch sehr jung war hatte meine Freundin schon eine Tochter. Wir sassen in der Küche und sie stritt gerade mit ihr. Die Mutter erbost: " Musst du immer das letzte Wort haben?!" Darauf die Kleine: Ich kann doch nicht wissen, dass du nichts mehr sagst...!" Wir, mein jetziger Mann und ich konnten uns nicht mehr halten und prusteten los. Später bei unseren Kindern sind wir dann einfach mal selbst auf den Mund gesessen und haben das letzte Wort unserer Kinder überhört, gelegentlich hat es uns einfach wieder zum Schmunzeln gebracht. Das letzte Schweigen ist manchmal besser als das letzte Wort. LG

:oD Das ist sooooooo schön!!!! Das sind die echten Alltagstipps!

0

Klingt als hätten deine Kids keinen Respekt vor dir. Versuch mal härter Durchzugreifen, streich bei rotzigen Antworten Vergünstigungen wie Kino, Ausgehen, oder Telefon (keine Ahung wie alt deine Kidner sidn klingt mr nach Teenager ^^ darum diese Beispiele)

Man kann es auch gewaltig übertreiben.

Wer so mit Kindern umgeht, muss sich wegen angeblicher Respektlosigkeit seitens der Kinder nicht wundern.

Wer weiß, wie mit ihnen die ersten Jahre umgegangen wurde.

Ich - als erwachsene Person - kann mir denken "wenn es sie glücklich macht, das letzte Wort haben zu wollen - warum soll ich mir dann den Stress einer nicht enden wollenden Diskussion antun".

"Untertan Kind" sollte längst passé sein.

0
@kiniro

tja das ist ja das problem. aufgrund der nicht-erziehung der kinder kommt meistens nur müll dabei raus. ein kind ist niemals auf der selben stufe wie ein erwachsener. wer das nicht verinnerlicht und verstanden hat, der sollte keine kinder haben. ein kind bedarf konsequenter erziehung und täglich neu aufgezeigter grenzen. hältst du dich nicht dran, hast du ein kind wie oben beschrieben. ein NEIN ist ein NEIN und ist zu akzeptieren. ein kind hat zu gehorchen was gesagt wird.

0

Lass deinen Kindern doch das letzte Wort.

Wichtig ist, dass du zu deinem letzt gesagten Wort stehst.

Reduzieren wirst du es wohl erst können, wenn du dich nicht mehr darüber aufregst.

Wie schließt man mit jemandem ab?

Bitte einfach Tipps zu dem Thema egal was euch einfällt

...zur Frage

was kann man tun wen einer ständig das letzte wort haben muss alles besser wissen muss und alles

kommentieren muss(sorry hatte oben kein platzt mehr) weil eine person in meiner klasse nervt alles besser wissen und machen muss und immer das letzte wort haben muss meine lerhrerin hatt auch schon gesagt das er mal die klape halten soll der nervt so der massen helft mir BBBBBIIIIIIIIIIIIIIItttttttteeeeeeeeeeeeee und zwar schnell

...zur Frage

Warum kommen die kinderreichen Familien nur aus Ländern wo der Mann der Familienchef ist und das letzte Wort hat?

Bzw. warum bekommen alle westlichen Länder (ausser Israel) so wenige Kinder, da wo die Frau gleichberechtigt ist sodass sie ihr Land an Fremde verlieren? (Ja ich weiss, man soll sich drüber freuen und das tu ich auch)

...zur Frage

Kleine schwester hat kein bisschen Respekt vor mir, was tun?

Hallo. Ich (w/14) habe eine kleine 11 jährige Schwester die wie schon gesagt NULL Respekt vor mir hat!! Sie ist rotzfrech, gibt nur Wiederwörter, will immer das letzte Wort haben, denkt auf krass und erwachsen außerdem hört die nie auf mich! Ich hasse sie einfach so sehr dafür das sie mich zuhause um den Verstand bringt! Und das schon seit Jahren. Das schlimme ist das meine Eltern überhaupt nichts dagegen Unternehmen! Obwohl sie sogar auch so zu meinen Eltern ist. Ich verstehe das einfach nicht! Ich bitte um Rat und um Tipps was ich tun soll ich verzweifle nämlich! Das ich kann ihr auch nicht aus dem weg gehen da wir uns leider noch für 3 Monate ein Zimmer teilen müssen...

...zur Frage

Was hat das Herz alles für eine Bedeutung (z.B. anatomisch und zwischenmenschlich usw.)? Woher kommt es, dass in so vielen Wörtern das Wort "Herz" vorkommt?

Wo ist dir das Thema "Herz" im Alltag das letzte mal begegenet?

...zur Frage

Schlittenfahren kurzgeschichte worum gehts?

Kennt jemand die kurzgeschichte schlittenfahren und weiß wie man das Thema formuliert? Ich komm nicht auf das Wort. Es geht ja nicht nur um Erziehung, sondern dem vater ist doch, so wie ich es verstanden habe, egal was die Kinder machen, solange sie nicht laut sind? Ist noch jemand der Meinung? Ich suche ein Wort wie Verantwortungslos oder so, um das Thema zu formulieren, aber ich komm nicht drauf, kann mr jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?