Immer das gleiche Essen? - Alle Nährstoffe enthalten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber Dragonforce, das würde ich nicht machen.

Sich bedarfsgerecht  mit alles Nährstoffen zu ernähren, ist sowieso nicht ganz einfach. Besonders für den Normalverbraucher, der sich mit Ernährung nicht auskennt, nicht! Daher lautet der allgemeine Grundsatz, sich so abwechslungsreich  (verschieden) zu ernähren, wie möglich! Dann hat man die Chance, das über die Woche wirklich alles dabei ist. Aber an einem Wochentag gesund zu essen, nutzt dir überhaupt nix, da der Körper Vitamine, eiweiß usw. ja an jedem Tag braucht. Und das meiste ist gar nicht speicherbar.

Du schreibst, dass dein Wochenplan die Grundnährstoffe abdecken soll. Weißt du denn, welche und wie viele das sind? Hast du eine Nährwerttabelle parat? Sonst nenne mir doch Alter und Geschlecht, dann schicke ich dir eine Aufstellung. Dann kannst du gucken, ob dein Plan ausreicht, um gesund zu bleiben...

LG, deine Diätassistentin und Ernährungsberaterin

Dragonforce 05.03.2016, 13:45

hallo. vielen dank. Alter: 20, Männlich

0

es ist fast unmöglich, mit drei normalgroßen mahlzeiten am tag alle nährstoffe (auch spurenelemente etc) abzudecken. abwechslungsreich ist da am besten. schaff die lieber gute kochbücher an, beschäftige dich mit ernährung, mach kochen zu einem hobby! dann machts auch spaß =)

Dragonforce 17.05.2015, 20:48

Vielen Dank für die Antwort.

Aber ne, mich ranzt kochen an, und ich habe leider sehr wenig Zeit :S

:D

Deswegen werde ich ja nicht NUR das gleiche Essen, und versuchen alles abzudecken. Und selbst wenn nicht, würde ich immer noch mehr verschiedene Inhaltsstoffe zu mir nehmen, als ich es jetzt tue. (glaube ich ) :D

0

Nimm Astronautenkost, da ist alles drin. Ab und zu etwas frisches Obst, dann paßt's doch :-)

Dragonforce 17.05.2015, 20:49

Gute Idee! :D

0

Was möchtest Du wissen?