immer blasenentzüngung nach sex,es hilft NICHTS!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

es gibt durchaus frauen, bei denen das so ist.... ohne das ein partner unsauber ist o.ä. ....das schlimme ist, häufige harnwegsinfekte können eine reizblase verursachen....

du solltest das mal mit deinem arzt besprechen... der überweist dich dann....

was du selbst tun kannst:

  • nach dem sex auf's klo ist klar......

  • blasentee scheint nicht zu reichen.... verwende cystinol longkapseln......und wende diese gleich als kur an...... die kapseln enthalten die gleichen wirkstoffe, wie ein blasen-und nierentee...... und die bärentraubenblätter , die da u.a. enthalten sind,wirken ähnlich den antibiotika, aber ohne resistenzbildung..... lass dich in der apotheke beraten....

  • viel trinken..... dein crannberrysaft ist eine gute wahl.....

  • und trockene wärme hilft..... d.h. keine sitzbäder oder dergleichen, du solltest eine wärmflasche nehmen ...... ein thermacare-wärmepflaster geht natürlich auch (auch wenn da rücken drauf steht....)

tagay 29.09.2012, 19:25

also warm abduschen und sitzbäder wurden mir von einer ärztin empfohlen. aber ich fürchte, das ist eine von den sachen, bei denen jeder (auch verschiedene ärzte) einem was anderes erzählen...

0

Zusätzlich zu den Tipps die schon gegeben wurden (oder die du schon selbst genannt hast):

  • nach dem Sex untenrum warm abduschen, danach vorsichtig aber gründlich abtrocknen

  • den Saft und Tee schon vor dem Sex trinken, damit er dann schon deine Blase "unterstützen" kann, und nach dem Sex das dann auspinkeln und neuen Saft/Tee trinken. Allgemein viel trinken (aber das weißt du ja wahrscheinlich)

  • dich immer mit einer milden intim-Seife waschen, so dass du gesunde Schleimhäute hast (die besser mit Bakterien fertig werden)

  • nach dem Sex/wenn eine Blasenentzündung kommt eine Wärmflasche, Kirschkernkissen o.ä. zwischen die Beine legen

  • allgemein Wärme, also auch die Füße, Nieren usw warm halten

Ich hoffe, diese oder die anderen Tipps helfen dir! Ich hatte das Problem mit Blasenentzündung nach dem GV auch schon öfter, ist echt nervig...

versuche mal zystinol long.Das soll man über einen langen Zeitraum mal einnehmen und schlägt wirklich sehr gut an bei einer Zystitis.

http://www.cystinol.de/produkte/cystinol-long-kapseln/

Wenn alle Stricke reißen wäre mal eine Immunisierung der Blase empfehlenswert mit Uro- Vaxom 6mg.Muss man allerdings selber bezahlen und ist sehr teuer.Aber in den meisten Fällen haben die Frauen dann Ruhe.

giulia21 26.09.2012, 15:45

dankeschön cih werde es ausprobieren:)

0

Du wirst nicht immer eine neue Blasenentzündung bekommen, sondern es ist immer die gleiche. Eine Blasenentzündung kann auch chronisch werden und geht dann nicht so schnell weg. Vielleicht hast du keine Beschwerden mehr, weil du es ja schon behandelt hast, aber die Blase kann gerade beim Sex durchaus gereizt werden, sodass das Gefühl der Entzündung wieder kommt. Das muss nicht unbedingt schlimm sein, denn es können noch die restlichen Reize davon sein. Wenn es aber nicht besser wird, solltest du nochmals zum Arzt, denn dann ist es noch nicht abgeklungen.

das kann chronisch, sowas wie erblich bedingt, sein. eine bekannte von mir hat das auch immer und immer wieder, weil es einfach chronisch veranlagt ist.

nach dem gv immer gleich auf toilette gehen, beim sex werden durch die reibung die ganzen bakterien in den harnkanal und nach oben in die blase gepresst..

frauen haben halt immer die ar**hkarte, männer haben solche probleme nicht -.-

ich wünsch dir gute besserung und red auch mal mit deinem freund darüber, der soll sich mal waschen! xD

Vielleicht ist dein Freund unsauber und infiziert dich ständig mit Bakterien (Blasenentzündung wird durch Bakterien hervorgerufen). Ich würde IHN mal zum Arzt schicken.

giulia21 26.09.2012, 15:43

er war selbst schon beim arzt und wurde untersucht und bei ihm war nichts und an seiner sauberkeit kann es auch nicht liegen!

0

Zum Urologen und eine Blasenspiegelung machen , das wird mit aller höchster Wahrscheinlichkeit die Ursache für dein Problem offenbaren

giulia21 26.09.2012, 15:42

was gibt es denn für behandlungen bei sowas?

0

Schonmal den Gynäkologen gefragt? Crazy Idee, ich weiß....

Vermutlich wirst du nicht feucht genug, so dass der Bereich unnötig gereizt wird.

Durch den GV werden bei Dir Bakterien den Harnleiter hinaufgeschoben. Abhilfe verschafft da meistens ein Toilettengang danach.

Ich würd aber mal zum Urologen gehen und Deinen Freund gleich mitnehmen. Vielleicht infiziert er Dich auch unbewußt. Auch der Gynäkologe kann sich das mal ansehen. Vielleicht entleert sich Deine Blase beim Toilettengang auch nicht vollständig (z.B. durch eine Fehlbildung oder -stellung der Blase). Der Resturin kann dann Entzündungen hervorrufen.

hast du deinen freund schon mal zum arzt geschickt?

Nach dem Sex direkt Gründlich den Intimbereich Waschen.

Was möchtest Du wissen?