Immatrikulationsbescheinigung für die Eltern

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich vermute es geht um das Kindergeld, das euch sonst gestrichen wird. Schreibt ihm noch mal nen Brief mit adressiertem und frankiertem Rückumschlag und mit dem Inhalt, dass ihr ihm das Kindergeld von dem Betrag abzieht, den er monatlich von euch überwiesen bekommt, wenn er keine Immatrikulationsbescheinigung in den beiliegenden Rückumschlag reinsteckt und diesen zurücksendet. Schreibt ruhig die Summe dazu, die ihm abgezogen wird, dann kann er selbst abschätzen welche Folgen das hat wenn er keine Bescheinigung schickt.

Das ist aus meiner Sicht die knappste und höflichste Form der Kommunikation, wenn man nicht mehr miteinander reden will.

Der Sohn bräuchte Euch doch nur das Formular zu senden,also er soll sich ein wenig zusammen reißen.Schick ihm einfach einen kurzen Brief per Einschreiben mit Rückantwort!!! -weil er sonst,so wie er drauf zu sein scheint -die Annahme verweigern würde und so muß er es auch wieder zurückschicken -natürlich mit der Bescheinigung.Viel Erfolg!!!

Lasst ihn einfach in Ruhe? Er wird schon seine Gründe haben :]

Was möchtest Du wissen?