Immatrikulation ohne hochschulzugangsberechtigung (prüfung krank gewesen)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Möglichkeiten:

  1. NC-freie, also zulassungsfreie Studiengänge suchen, da sind die Anmeldezeiträume länger (wobei du ein Fach nicht nur deshalb wählen solltest, weil es NC-frei ist. Dann lieber noch etwas warten).
  2. Am Losverfahren teilnehmen.
  3. Informieren, ob dein Wunschfach auch im Sommersemester angeboten wird. Dann müsstest du nur 1/2 Jahr warten.

Was willst du denn studieren?

Also ich denke, in deinem Fall ist es nicht einmal mit dem Härtefallantrag möglich, einen Platz zu bekommen. Die Frist ist bei zulassungsbeschränkten Fächern der 15.7. (bei den meisten) und dann beginnt das Auswahlverfahren. Danach können keine Bewerbungen angenommen werden. (An meiner Uni müssen auch Härtefallanträge bis zum 15.7. eingehen und zwar zusammen mit der Bewerbung, spricht dem Zeugnis).

Ohne deine Note kannst du dich nicht bewerben. Bei einem beschränkten Fach, wird der NC ja auf Grund der Noten festgelegt.

Mehr als diese Antwort bleibt doch wohl kaum oder??? Theoretsch musst du schauen. Dein Zeugnis musst du ja erst bei der Immartiklation abgeben für die Anmeldung brauchst du allerdings deinen NC. Ich denke da müsste es eine Möglichkeit geben. Frag am besten auch deine Lehrer ob die dazu was sagen kann. Wenn wirklich nichts geht (was ich nicht glaube) must du dich entweder fürs Nachrückverfahren bewerben oder die zulassungsfreie Studiengänge ausgucken. Da kannst du dich nämlich direkt einschreiben und ich glaube diese Fristen enden erst viel später

ich mache es als externer, d.h. das ich ja nur zu der prüfung an die schule gehe und daher leider keinen Kontakt zu Lehrern habe. Und ich hatte gehofft, bei dem Anruf dann schon irgendetwas über die Möglichkeiten zu wissen und nicht völlig in deren hand zu sein.

Mein Wunschstudium ist leider zulassungsbeschränkt, aber das liesse sich ja notfalls mit der härtefallregelung umgehen. Und nur deswegen habe ich das abi ja nachgemacht.

0
@dragor18

dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig als dich doch noch mit der uni in verbindung zu setzten

0

NC musst in der Regel nicht angeben geht ja oft auch gar nicht. Viele bewerben sich schon im April. Du wirst Post bekommen wenn du einen Platz bekommst. Da steht dann auch drin bis wann du alles vorlegen musst. Der Annahmebescheid ist unter Vorbehalt, dass du alle Voraussetzungen erfüllst sprich Abizeugnis vorlegst usw.. Ich hatte es glaube ich damals erst im Oktober vorgelegt wo ich schon angefangen hatte:D

LG

0
@muffi123

bei den unis bei denen ich mich beworben habe wollten die immer den nc wissen. wie willst du denn nach nc ausortieren wenn du bei der bewerbung den nicht angeben musst.

0
@cherryl123

Deinen Einwand kann ich nicht ganz von der Hand weisen :D Boah wie war des nochmal nachdenk Aber du wirst mir zustimmen, dass man seinen NC in vielen Fällen noch gar nicht hat wenn die Bewerbungsfrist läuft.

LG:)

0
@muffi123

hier in NRW laufen die Fristen am 15.7 aus. Alle die ich kenne die dieses Jahr Abi machen (ich hab meins letztes Jahr gemacht) haben jetzt Abschluss und bekommen jetzt ihr Zeugnis haben also ihren NC. Da wird der Unterschied von Gymnasium zu Gymnasium nicht sehr groß sein. Die Nachprüfungen waren auch schon. dragor18 ist das ein besonderer Fall wie es da dann läuft weiß ich nicht. Allerdings glaub ich dass es da ne Möglichlkeit geben muss

0
@cherryl123

Es ist spät, ich kann nicht mehr denken und habe Kopfschmerzen :D

OK nu aber....

Wenn man sich bewirbt weis weder die Uni (bei Orts NC) noch der Bewerber den NC. Den NC legt die Uni fest wenn alle Bewerbungen da sind. Gibt es mehr Bewerber als Plätze wird ein NC festgelegt. Gibt es weniger = kein NC. Der NC des letzten bzw. vorletzten Semsters gibt einen groben Anhaltspunkt ob und wie der NC sein wird. So nu hama es:D

LG

0
@muffi123

Der NC wird nicht festgelegt und man selbst hat auch keinen NC (NC heißt NICHT Abidurchschnitt). Der NC ergibt sich aus der Anzahl der Bewerber und der Anzahl der Studienplätze. Die Zahl der Studienplätze steht vorher fest, die Anzahl der Bewerber nicht. Erst wenn diese letzte Größe bekannt ist, kann der NC angegeben werden. Er wird nicht von der Uni bestimmt, sondern ergibt sich einfach durch die Note des letzten Bewerbers, der angenommen werden konnte.

0

Fürs Nachrückverfahren kann man sich nicht anmelden, nur fürs Losverfahren. Und natürlich muss man auch bei der Anmeldung seinen Notendurchschnitt angeben.

0

Ist nich unüblich :) Anmeldefrist fürs Wintersemester ist im Juli. Da haben aber viele noch nicht ihr Abizeugnis.

LG

Doch, die Abiturienten sind immer alds erste raus.

0

Was möchtest Du wissen?