Immanuel Kant Handlung aus Pflicht und pflichtgemäße handlung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein Beispiel:

Die Wahl des Freitodes ist zum Beispiel eine Pflichtverletzung, da der Mensch einen angeborenen Überlebenswillen hat, wählt er den Freitod trotzdem hat er nicht nach Pflicht gehandelt.

Ich kann Dir zu Kant's Philosophie nur die Videoreihe >>Kant für Anfänger<< empfehlen, worin das auch von dir gefragte Thema vorkommt.

Auch die Videoreihe >>Kant, Sophie und der kategorische Imperativ<< motiviert sich weiterhin mit Kant's Philosophie auseinanderzusetzen, da einfach viele essentiell wichtige Dinge einfach und gut verständlich in Alltagssituationen (also anhand von praktischen Beispielen) dargestellt wird.

hier ist die Videoreihe >>Kant, Sophie und der kategorische Imperativ<<

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=1YVjwgoJkzY&playnext=1&list=PLqWNWJO-Zo5340zMX8vZRJa7vHeD6lHQC&feature=results_main" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=1YVjwgoJkzY&playnext=1&list=PLqWNWJO-Zo5340zMX8vZRJa7vHeD6lHQC&feature=results\_main</a>
0
@IKevIKey

hier ist die Videoreihe >>Kant für Anfänger<<

<a href="http://www.youtube.com/watch?v=1pw2XEcNFn4&playnext=1&list=PLDE5D707A0339C444&feature=results_main" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=1pw2XEcNFn4&playnext=1&list=PLDE5D707A0339C444&feature=results\_main</a>
0

Kant beschreibt die pflichtgemäße als Handlung welche ein Ziel verfolgt, dieses Ziel kann sein, ein Geschäft zu etablieren, hohen Gewinn zu erziehlen, oder einfach 'in den Himmel zu kommen'. Dies sei schlecht.

Eine Handlung aus Pflicht hingegen ist ohne Ziel oder Eigeninteresse, man macht sie rein aus dem Pflichtgedanken, dies tun zu müssen. Dies sei gut.

Zum Feuerwehrmann: Dieser handelt aus Pflicht; wenn er jemanden rettet, ohne ein Ziel zu verfolgen ist dies gut. Wenn er jemanden rettet mit dem Gedanken, dass er dann als Held gefeiert wird und in die Zeitung kommt, sowie den goldenen Schlüssel der Stadt erhält, dann ist dies Schlicht und eine pflichtgemäße Handlung...

Fazit: Es ist nicht einfach. Es gibt nicht nur schwarz und weiß...

ahhh super erklärt dankeschön :)

0

Den Grundgedanken hast Du doch verstanden, was genau willst Du denn noch wissen? Lediglich das die eine gut ist und die andere nicht stimmt nicht, da heisst es:"kommt darauf an...." oder ist es schlecht was der Feuerwehrmann tut nur weil er dazu verpflichtet ist?

Hey danke erst mal für deine antwort. Ich war mir nicht mehr so sicher weil ich morgen eine klausur schreibe und leider die weihnachtsferien dazwischen waren und ich alles vergessen habe.. Wollte nachfragen ob es zu diesem Thema noch was gab was ich evtl vergessen haben könnte.^^

0

Was möchtest Du wissen?