Immer nachts Nase zu, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geh mal zum HNO-Arzt und lass das abklären. Möglicherweise hast du eine schiefe Nasenscheidewand, daran lag es bei mir, dass ich nachts nicht durch die Nase atmen konnte.

Oder du hast eine Milbenallergie. Das würde auch das Laufen der Nase nach dem Aufstehen erklären.

Aber all das kann der Arzt besser beurteilen, meine Vermutungen helfen dir nicht wirklich weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch auf eine Allergie tippen.

Möglicherweise gegen Haustaubmilben(kot). Saugst du deine Matratzen bei jedem Bettwäschewechsel rundrum ab? Wäschst du Bettwäsche bei mindestens 60 Grad? Wenn nicht, dann versuchs mal damit.

Könnte auch eine Pollenallergie sein. Pollenallergiker sollten täglich (abends) die Haare waschen, damit diese nicht in der Nacht vom Kopfkissen in die Nase eingeatmet werden können.

An deiner Stelle würde ich mal beim HNO oder Hautarzt einen Allergietest machen lassen (PRIK). Bis du da was genaues weisst, könntest du ja abends z. B. eine Tablette "Lorano" oder "Cetericin" nehmen.

Ich nehme die Dinger auch... Momentan leide auch ich unter Fließschnupfen...

Mein PRIK war negativ, jetzt stehen Blut -Tests an... Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo gehe mal zum Hautarzt du wirst wahrscheinlich eine Allergie haben .gegen Hausstaub oder Milben .Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allergie auf Hausstaub(Milben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Helfen kann ich dir nicht aber ich hab sowas änliches. Immer wenn ich früh aufwache ist meine Nase komplett zu und erst nach ein paar Stunden wieder frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir gehts auch so: das ist bei mir die hausstaub allergie und wahrscheinlich der gelsenstecker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Hausstauballergie. Matratzen mit Mikrofaserbettwäsche überziehen, hilft schon mal und Allergietabletten in der Apotheke besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Alergie gegen Hausstaubmilben ich habe das auch ich habe jetzt ein Unterbettwäsche für meine Bettwäsche und meine nase ist morgens wieder Frei.

Am besten geh zu einem Arzt der verschreibt es dir (: 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?