Imbiss-Wie verechnet das FA.die eigene Mahlzeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

deinen eigenen verzehr wird mit unentgeltlichen Wertabgaben abgeglichen ( daür gibt es extra tabellen in den RIchtlinein die den wert ermitteln ), das heisst die erhöhen deinen Gewinn und du musst auch die USt darauf abführen , aber dafür hast du mit nix mehr was zu tun ( wie beim auto auch die 1% regelung ) ,

das ist aber nur eine Möglichkeit , du kannst wie gesagt auch "buch führen" über deine mahlzeiten und die dann verrechnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen den Kalorien sollst du sicherlich nicht jede Mahlzeit aufschreiben.

Es kommt doch darauf an, was für eine Tätigkeit du beruflich ausübst.

Warum hast du denn nicht deinen Steuerberater nach Hintergründen befragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tortimax
14.10.2011, 20:12

Danke ,das es nicht um die Kalorien geht ist mir schon klar.Habe mich selbständig gemacht mit Imbiss,die Frage lautet.....Muß ich mein Verzehr abschreiben,EK oder Vk.Habe in 3 Wochen erst Termin beim Steuerberater,wäre aber sehr nett wenn ich es schon vorher wüßte.LG

0

Was möchtest Du wissen?