Imaginieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du stellst dir vor du tust oder benutzt es. (Jenachdem was du imaginieren willst) Durch wiederholungen in starkes hineinversetzen und versuchen es realistisch nachzuempfinden (ganzkörperlich) lernt dein Körper es. Und es klappt besser als wenn du es ohne imaginieren getan hättest. Man kann es auch als mitfiebern verstehen (z.B. Sport). Bloß halt ohne Filmschnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 708090
18.11.2016, 15:26

Mir das gewünschte bildlich vorzustellen ist schwierig. Gibt es da einen Zwischenweg, Kingfrosch ?

0

Was möchtest Du wissen?