Imaginären Freund durch Hypnose?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich kann man sagen, dass jedes Phänomen der Hypnose auch posthypnotisch induzierbar ist. Hierbei gilt: je komplexer die Suggestion, desto tiefer die erforderliche Trancetiefe und desto kürzer die posthypnotische Wirkdauer.

Eine optische Halluzination ist durchaus auch posthypnotisch machbar. Ein imaginärer Freund, der dann vielleicht auch noch mit Dir interagiert   ... nein, eher nicht.
Viel zu komplex und womöglich sogar ungesund für die Psyche. Ich kann mir vorstellen, dass eine solche Suggestion vom Unbewussten deshalb abgelehnt würde.

Im Schamanismus beispielsweise arbeitet man ja gern mit sogenannten Krafttieren. Kindern kann es oft helfen, in schwierigen Situationen einen imaginierten starken Freund an ihrer Seite zu haben. Da der Freund in deinem Kopf entsteht, kannst du ihn natürlich auch damit beeinflussen.

Verfolgst du ein konkretes Ziel mit deiner Frage?

Mit hypnose scheint vieles möglich, habe ich schon selber erlebt. Aber in deinem fall stellt sich mir zuerst die frage ob dich das glücklich machen würde, weil ich sehne mich in einer beziehung nach zärtlichkeiten, nähe, sex und vieles mehr das du so nicht hast

Nerfensaege001 01.07.2016, 14:21

Ich versuche ja nicht mit dem Imaginären Freund eine Beziehung zu führen^^ Aber danke

0
zivandivan 01.07.2016, 14:39
@Nerfensaege001

Wofür brauchst du ihn dann? Ich würde sagen ein guter hypnotiseur bringt das hin

0

Nein ich denke nicht.

Mit einer ausgeprägten Schizophrenie oder paar Magic Mushrooms wäre es möglich ;).

Soweit ich weiß existieren Imaginäre Freunde nur bei Kleinkindern wenn z.b ein psychische Problem vorliegt .

Stimmen zu hören könnte ich mir vorstellen.

Brauchst du einen :D. Wäre mir jedenfalls lieber als so manscher ,,echter'' Freund.

LG 

Was möchtest Du wissen?